Unser Training macht Sie fit in Management 3.0

Management 3.0 Training für agile Führung

Mit unserem Management 3.0 Training geben wir einen praxisnahen Einstieg in agile Mitarbeiter- und Unternehmensführung. Gemeinsam erarbeiten wir Methoden und Werkzeuge, die Führungskräfte in einer agilen Umgebung benötigen.

Warum Sie auf agiles Management setzen sollten

Agilität setzt auf selbstorganisierte und -verantwortliche Teams. Die Anforderungen an Führungskräfte verändern sich entsprechend und werden durch die Digitalisierung potenziert.

Mit unserem Management 3.0 Workshop, basierend auf Jürgen Appelos Buch „Management 3.0“, bieten wir sowohl die theoretische Grundlagen als auch praktisch anwendbare Methoden, um Mitarbeiter agil zu führen und zu organisieren.

Trainer des Workshops Mirko Scharping gibt auf welt.de einen Einstieg ins Thema.

Webinar: Management 3.0 – Die neue Art zu führen – Ein Überblick

 

Der schnelle Wandel durch die Digitalisierung verändert auch die Aufgabe des Managers. Um ein indirektes und ungewolltes Steuern zu vermeiden, soll der Manager statt des Weges den Rahmen vorgeben. Management 3.0 bietet bei der Dezentralisierung von Entscheidungsgewalt und Optimierung von Arbeitsabläufe einen wesentlichen Ansatz, der auf Motivation, Selbstorganisation und Teambuilding baut.

In diesem Webinar der bitkom Akademie gibt Mirko Scharping einen ersten Gesamtüberblick.

Termine:
31.01.2019 – 10:00-11:00
07.03.2019 – 10:00-11:00

Schulung: Management 3.0

Tag 1

Wir geben eine Einführung warum lineare Denkmuster aufgebrochen werden müssen und durch ein Denken in komplexen Systemen ersetzt werden muss. Wir gehen auf die Unterschiede von intrinsischer und extrinsischer Motivation ein und wie Führungskräfte sie erkennen und fördern können. In einer praktischen Übung werden unsere Kursteilnehmer auch selbst herausfinden was ihre eigenen Motivatoren sind und wie sie diese pflegen können. In einer weiteren Übung gehen wir darauf ein wie Selbstorganisation und -verantwortung individuell delegiert werden kann und welche Aufgaben dabei für die Führungskraft noch bleiben und auch dazu kommen.

Tag 2

Wir gehen darauf ein, wie man Ziele und Rahmenbedingungen setzt um die Selbstorganisation in die gewünschte Richtung zu leiten. Außerdem wie einzelne Mitarbeiter und gesamte Teams in die Lage versetzt werden sich weiter zu entwickeln, um ihre Kompetenzen zu steigern. Darüberhinaus beleuchten wir den Organisationswandel und wie man als Führungskraft diesen Change unterstützt und für kontinuierliche Verbesserung (Kaizen) sorgt.

Agenda

Mit unserem Management 3.0 Training schulen wir Sie zu

  • Methoden, Praktiken & Tools für Leader
  • Motivationssteigende Maßnahmen
  • Selbstorganisation und -verantwortung
  • Organisationswandel
  • Teambuilding

Die Teilnehmer können zum Abschluss die Management 3.0 Zertifizierung erwerben und erhalten das dazu gehörige Kursmaterial.

Facts

  • Teilnehmer
    Der Workshop eignet sich insbesondere für Führungskräfte mit Personalverantwortung.
  • Preis
    1200 Euro Netto/Person (Frühbucher bis jeweils 1 Monat vorab – 750 Euro Netto)
  • PDUs
    Insgesamt lassen sich 14 PDUs im Bereich „Leadership“ zur Aufrechterhaltung der PMIZertifizierung anrechnen.
  • Termin
    21.02. – 22.02.2019 in Berlin
    11.04. – 12.04.2019 in Berlin
    23.05. – 24.05.2019 in Berlin

Anmeldung zum Management 3.0 Workshop

Ihr Trainer

Agile_Coach_Mirko_ScharpingMirko Scharping ist Agile Coach und Trainer bei der Berliner Digitalagentur Neofonie. Er kam erstmals 2011 mit agilen Methoden in Berührung. Seitdem begleitet und trainiert er Unternehmen in Richtung Agilität und vermittelt die hierfür nötigen Werkzeuge und Methoden.

Mirko Scharping ist u.a. zertifiziert als Management 3.0 Facilitator, Certified Scrum Professional (CSP), Certified Scrum Product Owner (CSPO), Certified Requirements Agilist Coach (CRAC), Certified Agile Requirements Specialist (CARS), Kanban Management Professional I (KMP I), Certified Change Manager und PMI Agile Certified Practitioner (PMI-ACP).

  Management 3.0 certifizierungcsp-certification cspo-certificationprince2 certification

Weitere Informationen

Allgemeines

In unseren Workshops setzten wir auf Interaktion miteinander und untereinander. Medienwechsel und viele Übungen dienen dazu Methoden praktisch kennen zu lernen und auch später einsetzten zu können. Unser Dozent ist Praktiker und daher garnieren wir unsere Inhalte auch mit praktischen Erfahrungen und Geschichten aus der Umsetzung außerhalb eines idealen Workshop Rahmens.

Natürlich gehen wir auch in unseren Workshops agil vor und stimmen die Inhalte, sowie die Vorgehensweise mit unseren Teilnehmern ab. So können wir auch Wunschthemen bearbeiten und flexibel unser Vorgehen ändern, wenn schon Erfahrungen da sind und bestimmte/oder bestimmte Methoden als Übungen gewünscht werden.

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt und wird mit einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen festgelegt.

Inhouse Schulung

Wir bieten diesen Workshops auch auf Ihr Unternehmen und die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter zugeschnitten als Inhouse Schulung an.

Materialien

Trainingsmaterialien werden als Datei oder in ausgedruckter Form zur Verfügung gestellt, außerdem gibt es ein Fotoprotokoll. (Da einige Übungen von den Teilnehmern auch mit eigenen und real existierenden Projekten durchgeführt werden ist das Fotoprotokoll entsprechend reduziert.) Überlassene Kursmaterialien dürfen nur für eigene betriebliche Zwecke genutzt werden. Unzulässig ist jedoch jede Form der Veröffentlichung und Verbreitung einschließlich des Verleihens.

Während des Trainings stehen Getränke und WiFi sowie die für das Training notwendigen virtuellen Maschinen zur Verfügung. Die Teilnehmer erhalten am Ende der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung.

Rücktritt, Terminänderung oder Absage

Bei einer Stornierung bis 14 Tage vor der angemeldeten Veranstaltung berechnet Neofonie 50% des Kurs- oder Paketpreises. Bei Nichterscheinen oder bei Stornierung nach Ablauf der Anmeldefrist stellt Neofonie die gesamte Gebühr in Rechnung. Es kann jederzeit ohne zusätzliche Kosten ein Ersatzteilnehmer benannt werden.

Neofonie hält sich die kurzfristige Absage des Workshops vor, beispielsweise bei Ausfall des Referenten oder Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl. In jedem Fall sind wir bemüht, Ihnen Absagen oder notwendige Änderungen so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen. Sollte der Workshop abgesagt werden müssen, erstatten wir Ihnen umgehend die bereits geleistete Teilnahmegebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Ihre organisatorische Ansprechpartnerin

Anja Unterberger-Schneck
Anja Unterberger-Schneck
Senior Marketing Managerin
neofonie GmbH
neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
Germany