Weiterentwicklung der myCare SAP Commerce Plattform

Mit der kontinuierlichen Optimierung und Weiterentwicklung der bestehenden Plattform der Online Apotheke mycare.de verspricht sich der Versandhändler mehr Sichtbarkeit und Conversion. Neofonie begleitet myCare dabei, die Plattform sowohl technisch up to date zu halten als auch an Markt- und Nutzerbedürfnisse anzupassen.

Herausforderung

myCare gehört zu den größten Versandapotheken in Deutschland und bietet über 90.000 Produkte aus dem medizinischen und kosmetischen Bereich. Als Online Apotheke ist der Onlineshop die zentrale Anlaufstelle des Geschäftsmodells von myCare. Ein reibungsloser Betrieb und die Möglichkeit, die E-Commerce Plattform stets an die Marktbedürfnisse anzupassen, sind essentiell für Wachstum und Conversion-Steigerung. Um mycare.de im hart umkämpften Apothekenmarkt als innovative und State of the Art-Plattform zu positionieren, hat sich myCare für Neofonie aufgrund der technischen und E-Commerce Expertise als neue digitale Partneragentur entschieden.

TASK

TECHNICAL PLATFORMS & PARTNERS

Lösung

Der myCare Onlineshop basiert auf der E-Commerce Plattform SAP Commerce, die in der  On Premise Variante betrieben wird. In der Anfangsphase stand zunächst der Aufbau einer stabilen und robusten Plattform im Vordergrund. Dazu wurde eine neue Deployment-Infrastruktur auf Basis von Docker und Jenkins aufgesetzt sowie eine komplett neue Staging-Umgebung für Integrations- und Test-Prozesse. Die Quellcode- und Datenbasis wurde aufgearbeitet und auf einen für die neue Plattform optimalen Stand gebracht. Bugfixing und die Stabilisierung sowohl der Softwarequalität als auch des Redaktionssystems folgten, was aufgrund der engen Zusammenarbeit zwischen myCare, dem Hoster mpex und Neofonie zum schnellen Erfolg führte.

myCare_Laptop

Weiterentwicklung

Neofonie unterstützt myCare bei der Weiterentwicklung der Plattform. In einer Konsolidierungsphase wurden hierfür Maßnahmen zur Optimierung der Website erarbeitet und im Backlog dokumentiert, die sukzessiv beurteilt und bearbeitet werden. Um das Suchmaschinen-Ranking von myCare und die Conversion der Nutzer zu verbessern, wurden verschiedene Maßnahmen ergriffen. Angefangen von der Analyse der Core Web Vitals und des PageSpeeds über Optimierung der Performance und Canonical-Tags bis hin zur Einführung neuer Bildformate (WebP) und der Überarbeitung der Sitemap. Darüber hinaus erfolgten Anpassungen in Bezug auf die ERP-Datenübertragung. In wöchentlichen Releases werden die Neuerungen und Wartungsarbeiten nach der agilen Arbeitsmethode Kanban umgesetzt.

Weiterentwicklung

Als Partneragentur berät Neofonie auch zu neuen, technischen Marktanforderungen und den damit einhergehenden verbesserten Servicemöglichkeiten. In Absprache mit dem Kunden werden gemeinsame Ideen zu neuen Features entwickelt und umgesetzt. Dazu zählte u.a. die neue myCare App, die durch Neofonie Mobile auf Basis der mobilen Website mittels Webview erstellt wurde. Auf Webebene erfolgten hierfür Anpassungen am App-Container, um Menü und Seitenstruktur für die App auszurichten. Genau wie in der App, wurde auch auf der Website eine Scan-Funktion implementiert, über die der DataMatrix-Code von E-Rezepten eingescannt werden kann. Zudem wurden für Marketing und Promotionkampagnen neue Bedingungen integriert, die beispielsweise App-Nutzern einen kostenfreien Versand ermöglichen.

Wartung

Seit der Ankündigung von SAP, die Commerce Plattform nur noch als Cloud-Lösung anzubieten, schränkt SAP das Leistungsangebot zu Funktionen und Sicherheit für On Premise-Lizenzen stetig ein. Neofonie verantwortet den DevOps-Applikationsbetrieb und gewährleistet Sicherheitsupdates, monitort und validiert den Feature-Umfang neuer Updates und unterstützt ggf. durch notwendige Eigenentwicklung.

Wartung

Im Dezember 2021 war myCare von der Sicherheitslücke der Java-Logging-Bibliothek log4j betroffen. Neofonie hat die Schwachstellen innerhalb kürzester Zeit identifiziert und behoben. So wurde ein konstant, sicherer Betrieb gewährleistet.

Apache_Log4j_Logo
mycare_logo
Unser Kunde

Die in der Lutherstadt Wittenberg ansässige Versandapotheke mycare.de ist seit 2004 am Markt und damit eine der ersten ihrer Art. Mit mehr als 3,3 Millionen Kunden weltweit zählt myCare zu einer der größten Online Apotheken Deutschlands. Als Versandapotheke stellt myCare nicht nur die Versorgung mit Medikamenten sicher, sondern ist auch kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen zum Thema Gesundheit und Prävention.

Thomas Kitlitschko

Geschäftsführer

+ 49 30 24627-114

thomas.kitlitschko@neofonie.de

Das könnte Sie interessieren

KI & Forschung 07-2022

Die Juli-Ausgabe von KI und Forschung von ontolux gibt Tipps, wie die Sommerzeit genutzt werden kann, um sich näher mit KI und NLP zu beschäftigen.

Neofonie – Aufräumen mit Vorannahmen über den Agenturalltag

Wir räumen mit den Vorurteilen gegenüber dem Agenturleben auf. Interview zum Arbeitsleben in der Digitalagentur Neofonie mit Tim Priwe und André Hirsinger.

ontolux - Qi Wu - hält Vortrag bei der Berlin Buzzwords 2022

ontolux bei der M3 und Berlin Buzzwords – Rückblick

ontolux stellte Methoden für ressourcensparende KI-Modelle bei der Minds Mastering Machines und Berlin Buzzwords im Juni 2022 vor. Ein Rückblick

TextMining_Illustration

Neues Forschungsprojekt Text2Tech

Ziel ist die Erforschung und Entwicklung automatisierter Methoden zur Technologiebeobachtung am Beispiel der Automobilbranche.

Work-Life-Balance-Maßnahme Sabbatical bei Neofonie

Sabbatical als ein Work-Life-Balance-Instrument kann eine Auszeit vom Job ermöglichen und Träume erfüllen. Markus von Neofonie schildert seine ganz persönlichen Erfahrungen zum Thema.

Header_Fuechse

Neofonie Mobile ist offizieller Partner der Füchse Berlin 

Der Handball-Bundesligist Füchse Berlin erneuert sein digitales Angebot und holt sich Neofonie Mobil als offizieller App-Partner der Füchse Berlin an Board.

Google Analytics 4 kommt – Was jetzt zu tun ist

Das Webanalyse-Tool Google Analytics, Universal Analytics (GA3) wird am 01. Juli 2023 komplett auf Google Analytics 4 (GA4) umgestellt. Ivo Stechow – SEO-Experte bei Neofonie sagt wie die Umstellung gelingt.

KI und Forschung 6-2022

KI & Forschung 06-2022

Die Diskussion, ob Sprachmodelle gefährlich werden und KI den Menschen überflügeln und selbständig werden, ist wieder entfacht. In unserer monatlichen „KI und Forschung“-Serien gibt Dr. Till Plumbaum Einblicke.

Header_KI_Forschung_ontolux_christopher-burns-Kj2SaNHG-hg-unsplash_05_22

KI & Forschung 05-2022

Wie kann künstliche Intelligenz in der Justiz unterstützen? Diese und weitere Themen stellt Dr. Till Plumbaum in der aktuellen „KI und Forschung“- Reihe vor.

Sofia Lisiza im Interview bei Neofonie_betriebliche Weiterbildung

Betriebliche Weiterbildung bei Neofonie – ein Erfahrungsbericht

Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel zum beruflichen Erfolg und dem persönlichen Karriereweg. Sofia Lisiza berichtet im Interview von ihren ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Thema betriebliche Weiterbildung bei Neofonie.

ontolux bei der Buzzwords 2022

Qi Wu von der KI-Agentur ontolux stellt Methoden zur Ressourceneinsparung von KI-Modellen mittels Knowledge Destillation in ihrem Vortrag bei der Buzzwords 2022 in Berlin vor. Die Buzzwords Berlin konzentriert sich auf Themen wie Open-Source-Softwareprojekte, Suche, Speicherung, Streaming und Verarbeitung von großen Datenmengen.

Header_Vortrag_Qi Wu_ontolux_pietro Jeng-n6B49lTx7NM-unsplash_06_21

ontolux bei der Mind Mastering Machines 2022

Die Minds Mastering Machines (M3) Konferenz wendet sich an Softwareentwickler, Data Scientists und Forschende, die Machine Learning und KI-Anwendungen entwickeln. Qi Wu von der KI-Agentur ontolux stellt Methoden zur Ressourceneinsparung von KI-Modellen mittels Knowledge Destillation in einem Vortrag vor.