Begeistern Sie Ihre Kunden mit Storytelling.

Mit Storytelling auf Ihrer Website begeistern Sie Ihre B2B-Kunden

Das Storytelling ist im B2B-Geschäft angekommen. Mittels Storytelling begeistern Sie Ihre Businesskunden – beispielsweise auf Ihrer Corporate Website. Warum und wie Storytelling im Web funktioniert und welche Story Sie mit Ihrer Designentscheidung und Seitenstruktur transportieren, erfahren Sie in unserem Workshop „Digitales Storytelling im B2B“.

Storytelling im B2B bietet Vorteile

Das Thema Storytelling wird auch im Businessumfeld immer wichtiger. Zum einen schaffen Geschichten zu Produkten, Services und Unternehmen eine stärkere emotionale Bindung und tragen zur Glaubwürdigkeit und Authentizität des Unternehmens bei. Zum anderen trägt Storytelling als Bestandteil des Content Marketings zu mehr Sichtbarkeit im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung bei und unterstützt bei der zielgruppengerechten Ansprache.

Webinar: Versteckte Botschaften – Was Business-Webseiten wirklich aussagen

Die Seitenstruktur und das Design auf Business Webseiten haben einen wesentlichen Einfluss, welche Botschaften vermittelt und welche Zielgruppen angesprochen werden. Content, ob in Text, Bild oder Videoform, sollte damit er funktioniert, deshalb im richtigen Kontext eingebunden sein. Dabei sollte das Ziel und die Zielgruppe nicht außer Acht gelassen werden.

In diesem Live-Online-Seminar der bitkom Akademie wird Janis Schibalski anhand von Beispielen aus dem B2B Umfeld zeigen, welchen Einfluss das Webdesign auf die Aussage und die Zielgruppe hat und welche Methoden helfen, eine zielgruppengerechte Content Strategie aufzubauen. Dabei geht er auf Methoden wie User-Research und Personas ein und gibt Tipps, wie eine zielgruppengenaue Benutzerführung aussehen und Technologie dabei helfen kann.

Termine:
06.02.2019 – 10:00-11:00
11.04.2019 – 10:00-11:00

Halbtages-Workshop: Digitales Storytelling im B2B

Mit unserem Workshop „Digitales Storytelling im B2B“ zeigen wir den Besuchern, wie Storytelling im Web funktioniert und warum es auch im B2B funktioniert. Dazu betrachten wir, wie Designentscheidungen und Seitenstrukturen Einfluss auf die Story haben, wie Nutzergruppen segmentiert werden und optimale Redaktionsworkflows, Conversion Funnels und Conversion Points aussehen können.​ 

Anhand von Cases und praktischen Übungen erlernen Sie, wie eine zielgruppendefinierte Benutzerführung aussehen kann und mit welchen Medientypen die meiste Aufmerksamkeit erzielt wird. Wir gehen dabei auf die Möglichkeiten für B2B-Portale und -Websites im Allgemeinen und auf spezifische Multimediaformate unter Nutzung von Content Management Systemen im Besonderen ein. Wir stellen Ihnen den theoretischen Hintergrund vor, zeigen Best Practices und vermitteln Ihnen interaktiv das How-to. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund des interaktiven Formats auf 12 Personen beschränkt.

Der Workshop eignet sich insbesondere für Redakteure von Content Management Systemen und Marketing Mitarbeiter.

Agenda

  • Storytelling im Web und warum es im B2B funktioniert
  • Segmentierung der Benutzergruppen
  • Versteckte Botschaften – welche Story Designentscheidungen und Seitenstruktur transportieren
  • Redaktionsworkflows
  • Technische Grundlagen bei der Benutzerführung
  • Multimediaformate und Mehrsprachigkeit
  • Conversion-Points

Facts

  • Teilnehmer
    Der Workshop eignet sich insbesondere für Redakteure von Content Management Systemen und Marketing Mitarbeiter.
  • Teilnehmerzahl
    Maximal 12 Personen pro Workshop.
    Pro Unternehmen können maximal 2 Personen teilnehmen.
  • Termine
    Stuttgart – 01.03.2019 /9:00 -13:30 Uhr
  • Preis
    139 Euro netto (inkl. Getränke & Kursmaterial) 
    Early Bird: 99 Euro netto
    bis zum 31.01.2019 – Sie sparen 40 Euro

Ihr Trainer

Janis-Schibalski-NeofonieJanis Schibalski ist seit über 20 Jahren im Projekt- und Agenturgeschäft tätig und begleitet aktuell als Digital Strategy Consultant der Neofonie die Weiterentwicklung von B2B-Plattformen. Hierfür bringt er ein breites technisches Know-how, umfassende Erfahrung mit User-Trackings und BI-Auswertungen als auch ein userzentriertes Design-Thinking aus zahlreichen webbasierten B2B-Projekten sowie vielfältigen Positionen als Entwickler, Projektmanager, Creative Director und leitender Produktmanager mit. Im Zentrum seines Handelns stehen die Entwicklung und Optimierung von Markenauftritten sowie der Produktentwicklung.

                                         Auf HORIZONT gibt Janis Schibalski einen Einstieg ins Thema.

Weitere Informationen

Allgemeines

In unseren Workshops setzten wir auf Interaktion miteinander und untereinander. Medienwechsel und viele Übungen dienen dazu Methoden praktisch kennen zu lernen und auch später einsetzten zu können. Unser Dozent ist Praktiker und daher garnieren wir unsere Inhalte auch mit praktischen Erfahrungen und Geschichten aus der Umsetzung außerhalb eines idealen Workshop Rahmens.

Inhouse Schulung

Wir bieten unsere Workshops auch auf Ihr Unternehmen und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten als Inhouse Schulung an. Sprechen Sie uns an.

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt und wird mit einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen festgelegt.

Anmeldung und Zahlungsbedingungen

Für die Teilnahme am Workshop erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per  E-Mail, mit der die Anmeldung verbindlich ist. Die Zahlung erfolgt über Xing Events.

Materialien

Trainingsmaterialien werden als Datei oder in ausgedruckter Form zur Verfügung gestellt. Überlassene Kursmaterialien dürfen nur für eigene betriebliche Zwecke genutzt werden. Unzulässig ist jedoch jede Form der Veröffentlichung und Verbreitung einschließlich des Verleihens.

Während des Trainings stehen Getränke und WiFi zur Verfügung. Die Teilnehmer erhalten am Ende der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung.

Rücktritt, Terminänderung oder Absage

Bei einer Stornierung bis 14 Tage vor Veranstaltungstermin berechnet Neofonie eine Stornogebühr in Höhe von 10% der Kursgebühr. Bei Nichterscheinen oder bei Stornierung nach 14 Tage vor Veranstaltungstermin stellt Neofonie die gesamte Kursgebühr in Rechnung. Es kann jederzeit ohne zusätzliche Kosten ein Ersatzteilnehmer benannt werden.

Neofonie hält sich die kurzfristige Absage des Workshops vor, beispielsweise bei Ausfall des Referenten oder Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl. In jedem Fall sind wir bemüht, Ihnen Absagen oder notwendige Änderungen so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen. Sollte der Workshop abgesagt werden müssen, erstatten wir Ihnen umgehend die bereits geleistete Teilnahmegebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Ihre organisatorische Ansprechpartnerin

Anja Unterberger-Schneck
Anja Unterberger-Schneck
Senior Marketing Managerin
neofonie GmbH
neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
Germany