Philipp - Projektmanager

Mein Job als Projektmanager

Mit meinem Team einen Beitrag zur digitalen Welt leisten und den Kunden zufriedenstellen – das ist seit inzwischen zwei Jahren mein Anspruch als Projektmanager bei Neofonie. Dabei gefordert: Kommunikationsstärke, Motivationstalent und gute Laune. Worauf man sich sonst im Alltag eines Projektmanager bei Neofonie einstellen muss? Das erfahrt ihr hier.

Ich genieße die Flexibilität in Projekten

Projektmanager genießen Flexibilität

„Früher Wasserfall, heute agil. Durch die Nutzung von Kanban und Scrum in unseren Projekten als Vorgehensmodell erhalten die Projektmitglieder als Team mehr Verantwortung und dadurch mehr Möglichkeiten in der Realisierung der Tasks. Sie können auf die Verfahren aktiv einwirken und erhalten größere Spielräume. In der heutigen Zeit, in der Projekte anspruchsvoller werden und an Komplexität gewinnen, ist eben dieses Modell maßgeblich für den Erfolg mitverantwortlich.“

Das Projektteam steht im Mittelpunkt

„Auf der einen Seite können „durch Druck Diamanten erschaffen“ werden, also ein Team zum Erfolg getrimmt werden. Auf der anderen Seite kann eine offene und transparente Kommunikationskultur mit fairen Regeln ein Team so stark festigen, dass es mit jeder weiteren Iteration erfahrener und besser arbeitet. Je mehr Zeit ein Projektteam gemeinsam verbringt, desto mehr Performance ist gegeben. Je mehr unterschiedliche Projekte ein Team bewerkstelligt, desto mehr Wissen wird angeeignet und desto mehr wächst eben dieses Projektteam zusammen. Unser Team steht im Mittelpunkt. Diese Philosophie leben wir in und außerhalb der Neofonie.“

Für Projektmanager steht das Team im Mittelpunkt

Wir setzen auf agiles Projektmanagement

Projektmanager nutzen agiles Projektmanagement

„Wir haben das Projekt ausgerollt, nun gibt es mehrere Möglichkeiten, das Projekt zum Abschluss zu bringen. Als Projektmanager bin ich für die Koordination der Arbeitsabläufe verantwortlich. Hierzu gehört auch der Einsatz verschiedener Methoden des agilen Projektmanagements. Scrum oder Kanban sollten einem keine Fremdwörter sein. Daneben sorgen Tech Weeklies für den projektübergreifenden, unternehmensinternen Austausch und für Abwechslung im Arbeitsalltag.“

Was dich als Projektmanager bei Neofonie erwartet

Delegieren, Motivieren, Kommunizieren: Der Projektmanager ist ein Multi-Tasking Talent. Vom Vertragsabschluss, über die Umsetzung, bis hin zum Projektabschluss betreut er jeden Schritt eines Projekts. Der Projektmanager bei Neofonie steuert IT-Projekte in einem technologisch spannenden Umfeld. Dabei bildet er die Schnittstelle zwischen Kunde und Team. Die Übernahme der internen wie externen Kommunikation liegt ebenso in seinem Verantwortungsbereich, wie die Koordination der am Projekt beteiligten Funktionsbereiche. Der Blick fürs große Ganze darf nie verloren gehen, genauso wenig, wie das finale Ziel: Die Wünsche des Kunden bestmöglich umzusetzen. Eine nicht zu unterschätzende Rolle im Kundenumgang spielt das Risikomanagement: Der Projektmanager ist gleichzeitig Ökonom und IT-Fachmann.

Verantwortungsbereiche des Projektmanagers

Neben der eigenen, meist ziemlich langen Aufgabenliste, muss der Projektmanager den Überblick über das Gesamtprojekt behalten. Hierzu zählen auch die Verantwortung für die Erstellung von Konzeptionen, Spezifikationen und Aufwandsabschätzungen in enger Zusammenarbeit mit Entwicklern und Softwarearchitekten. Dabei steht der Projektmanager unter engen Zeitvorgaben. Um die Arbeitsabläufe und Koordination zu strukturieren, kommen bei Neofonie unterschiedliche Methoden des agilen Projektmanagements wie Scrum oder Kanban zum Einsatz. Tech Weeklies unterstützen den projektübergreifenden Austausch in lockerer Atmosphäre. Der Fokus liegt auf Interdisziplinarität bei der Projektumsetzung: Ob Projektmanager, Entwickler oder Designer, jeder trägt auf seine Weise zum Gelingen des Projekts bei.

Projektmanager Jobs und mehr

Haben wir dich neugierig gemacht? Dann wirf doch einen Blick auf unsere aktuellen Stellenangebote.

Bewirb dich initiativ

Kein passendes Angebot gefunden? Wenn du einen Vorschlag hast, wie du unser Team optimal ergänzen kannst, sende uns deine Initiativbewerbung. Mit deinem schriftlichen Einverständnis halten wir deine Bewerbung 6 Monate aktiv und kontaktieren dich, wenn wir für dich in der Zeit eine passende Vakanz finden. Ohne dein schriftliches Einverständnis löschen wir deine persönlichen Daten direkt nach dem Bewerbungsprozess.

Bitte schicke uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV, Referenzen/Zeugnisse) unter Angabe deines frühestmöglichen Eintrittstermins und deiner Gehaltsvorstellungen ausschließlich per E-Mail an jobs@neofonie.de und gib bitte im Betreff an wie du auf uns aufmerksam geworden bist. Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Deine Ansprechpartnerin

Michaela Kuchenbuch
Michaela Kuchenbuch
Human Resources
neofonie GmbH
neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
Germany