Enterprise CMS im Vergleich

Machen Sie den CMS-Check

Sie wollen ein neues Content Management System im Business-Umfeld einsetzen und wissen noch nicht welches? Machen Sie den kostenfreien CMS-Check und erhalten Sie eine erste Empfehlung für das richtige CMS.

Welches Enterprise CMS passt zu meinem Business?

Mit unserem CMS-Check erleichtern wie Ihnen den Einstieg. Wir geben Ihnen einen ersten Überblick, in welche Richtung Sie gehen sollten und stellen verschiedene Content Management Systemen gegenüber.

Überlegen Sie sich im Vorfeld, wie Sie das CMS verwenden möchten und wie es in Ihr Unternehmen und die täglichen Prozesse etabliert werden soll. Wie kann das CMS auf Ihr Geschäftsmodell einzahlen? Wie genau können Sie damit Ihre Zielgruppe erreichen? Wie viel Budget steht Ihnen bei der Erstellung eines Enterprise CMS zur Verfügung?

Unser CMS-Check umfasst fünf etablierte Content Management Systeme, die im Enterprise Umfeld zum Einsatz kommen:

  • Adobe Experience Manager
  • WordPress
  • First Spirit
  • Typo3 CMS
  • Magnolia
CMS-Check-News-Neofonie

Fünf etablierte Enterprise CMS

Adobe-Experience-Manager

Adobe Experience Manager (AEM)

Der größte Vorteil vom AEM ist die Integration mit einem Digital Asset Management (DAM). Darüber hinaus bietet Adobe zahlreiche Funktionen und Lösungen wie Forms für Anmeldungen und Formular und Managed Services für die effiziente Verwaltung Ihrer Umgebung.

WordPress

Wordpress

Wordpress ist eines der beliebtesten CMS und eignet sich auch für Enterprise-Kunden. Es bietet große Flexibilität, ein ausgeklügeltes Media Management und ausreichende Sicherheit für Ihre Website.

csm_e-Spirit-Logo

e-Spirit

Als flexibles Headless-Optional-CMS spielt e-Spirit aufgrund der Integration von KI personalisierten Content Ihren Nutzern aus. Zudem besitzt das Enterprise CMS eine integrierte E-Commerce-Lösung sowie ein Multi-Site-Management, mit dem Sie mehrsprachige Inhalte erstellen und steuern können.

typo3-transparent

Typo3

Als Open Source Enterprise CMS bietet Typo3 eine Multisite-Solution und hohe Anzahl an erweiterbaren Funktionen. Hinter Typo3 steht eine große und aktive Community, welche die Weiterentwicklung vorantreibt.

Magnolia_CMS-System

magnolia

Die Enterprise-Version von magnolia wartet mit personalisierten und Multi-Site sowie Multi-Language-Content auf. Sie können mit dem CMS Kampagnen testen und anschließend optimieren. Als Headless-CMS lassen sich die Inhalte problemlos über die REST API abrufen.

Kostenfreier CMS Vergleich

Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen. Anschliessend geben wir Ihnen in einem kurzen Telefonat eine erste Empfehlung, welches System für Ihre Ansprüche am ehesten geeignet ist.























_____

Neofonie als kompetenter CMS-Partner

Seit nunmehr 20 Jahren liegt unsere Expertise in der Umsetzung von komplexen Strukturen und Prozessen in benutzerfreundliche Portal- und Weblösungen. Auf Basis modernster Technologien und Programme, von Open Source bis hin zu Enterprise, setzen wir Ideen in individuelle Contentlösungen professionell um und begleiten unsere Kunden von der Idee bis hin zum Produkt.

Wort & Bild Logo - Referenz Neofonie
ifolor logo 444px
alltours Logo - Referenz Neofonie
swisscom-Logo_200
olympus-Logo
KGSt Logo - Referenz Neofonie

Ihr Ansprechpartner

Milad Said
Milad Said
IT-Consultant
neofonie GmbH
neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
Germany

FAQs

Was ist die Definition eines Enterprise CMS?

Ein Enterprise Content Management System vereint in sich weitreichende Funktionen, um Informationen innerhalb eines Unternehmens einheitlich und effizient zu verwalten und auszuspielen. Innerhalb eines Enterprise CMS lassen sich Strategien, Methoden und Tools zur Erfassung, Modifizierung und Ausspielung von Content verwalten und anwenden.

Welche Anbieter gibt es für Enterprise CMS?

Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Anbietern eines Enterprise CMS, die einen anderen Fokus legen und in ihren Funktionalitäten variieren. Die fünf verbreitetsten Enterprise CMS sind dabei der Adobe Experience Manager, WordPress, eSpirit, TYPO3 und magnolia.

Welche Features sollte eine Enterprise CMS haben?

Ein Enterprise CMS sollte eine einfache Administration von Rechten erlauben, SEO-Tools beinhalten, Social Media-Ausspielung ermöglichen, Zugriff auf eigene Analytics-Daten gewähren, personalisierten Content ausspielen, Multi-Site-Management und simple Workflows und Publishing-Prozesse haben.