Skip to main content

Case Studies

Unsere Case Studies geben einen Einblick in erfolgreich umgesetzte Digitalprojekte. Sie erfahren, wie Unternehmen ihre digitalen Herausforderungen lösen und welche Technologien, Methoden und Ansätzen zum Erfolg führen.

Ein Einblick in unsere Erfolgsprojekte

Überzeugen Sie sich selbst von unserer Arbeit für und mit unseren Kunden und laden Sie unsere Case Studies kostenlos herunter.

Unsere Leistungen: Konzept, Research, UX & UI Design, Frontend-Entwicklung

Mit neuer Gesundheits-App näher am Kunden | HUK COBURG

Mit über 11 Millionen Kunden ist die HUK-COBURG einer der größten Versicherer für private Haushalte mit traditionell preisgünstigen Angeboten von der Kfz-Versicherung über Haftpflicht-, Unfall-, Sach- und Rechtsschutzversicherung bis hin zur privaten Kranken-, der Lebens- sowie der privaten Rentenversicherung.

Körperlich und mental gesund bleiben sind häufig geäußerte Wünsche für die Zukunft. So hat sich Gesundheit zu „dem“ neuen Statussymbol entwickelt. Diese Entwicklung ebnet den Weg für das Gesundheitssystem der Zukunft und somit auch für innovative Produkte. Mit einer eigenen Gesundheitsapp wollte die HUK-COBURG diesem Trend folgen.

In dieser Case Study erfahren Sie, wie die HUK-COBURG mit der neu entstandenen App ihre Mitglieder durch Ratgeber, Selbstverwaltungs- und interaktive Services in Gesundheitsfragen unterstützt und damit als Ansprechpartner rund um Gesundheit und Versicherung näher am Kunden ist.

Unsere Leistungen: UX Research, UX/UI Design, UX Testing

Internationale Produktions- und Kollaborationsprozesse optimieren | Baustoffproduzent

Unser Kunde gehört zu den größten Baustoffherstellern und ist ein international agierendes Unternehmen. Mit mehr als 60.000 Mitarbeitern werden weltweit Baumaterialien wie Beton, Kies und Zement hergestellt.

Baustoffmanager an verschiedenen Standorten stimmen sich regelmäßig über den Produktionsverlauf ab, bisher mit uneinheitlichen Tools und Werkzeugen. 

In dieser Case Study zeigen wir, wie ein kundenspezifisches Performance- und Collaboration-Tool entstand, welches die Arbeits- und Produktionsprozesse transparenter und effizienter gestaltet.

Unsere Leistungen: Frontent-Entwicklung, Backend-Entwicklung, Betrieb

Gstaad Menuhin Festival digital erleben | Swisscom

Die Swisscom Event und Media Solutions AG ist ein eigenständiges Tochterunternehmen der Swisscom, dem führenden Schweizer Telekommunikationsunternehmen. Sie versorgen u.a. große Festivals mit technischen Lösungen.

Über ein neu entwickeltes Videoportal “Gstaad Digital Festival” soll das berühmte Gstaad Menuhin Festival rund um die Uhr erlebt werden. Möglich machen soll das eine Kombination aus Magnolia CMS, der movingimage secure Enterprise Video Platform (EVP) sowie der AppCloud der Swisscom. 

In der Case Study erfahren Sie, wie das Gstaad Menuhin Festival durch Videobeiträge, Livestreams, Konzertmitschnitte und Background Berichte für jeden digital erlebbar wird und in Erinnerung bleibt.

Unsere Leistungen: Beratung, User Experience Design, Entwicklung

Neues Premiumgeschäft dank kundenzentriertem Online-Portal | Leica Fotopark

Das Traditionsunternehmen Leica Camera AG ist als international führender Premiumhersteller von Kameras und Sportoptik-Produkten bekannt. Der wachsenden Kundennachfrage entsprechend, möchte Leica seiner Foto-Community ein ganz neues Online-Foto-Portal bieten, das dem Premiumanspruch der Marke Leica und deren Kunden gerecht wird.

In dieser Case erfahren Sie, wie mit "Leica Fotopark" eine Plattform entstanden ist, die sowohl für ambitionierte Amateure als auch Profi-Fotografen ausgelegt ist.

Unsere Leistungen: Beratung, Workshop, Entwicklung

Mit Microservices und Containertechnologie auf Expansionskurs | radio.net

radio.net zählt zu Deutschlands größter Radioplattform und will auch international expandieren. Hierfür baut die Plattform mit 60.000 Radiosendern und 2.100.000 Podcasts sein Portfolio weiter aus.

In dieser Case Study erfahren Sie, wie radio.net mit neuer Microservice Struktur und Docker Swarm mehr Flexibilität und Skalierbarkeit schafft und damit den Grundstein für mehr Wachstum legt.

Unsere Leistungen: Konzeption, Entwicklung, Suche, SEO

Vom interaktiven Reiseportal zu Guided Selling | Spanien.de

Als größter konzernunabhängiger Reiseveranstalter in Deutschland alltours ist heute der viertgrößte deutsche Reiseveranstalter und belegt im Größenvergleich der europäischen Veranstalter Rang sechs.

Spanien zählt mit den Inseln Mallorca, Teneriffa, Ibiza etc. zu der beliebtesten Reisedestination der Deutschen. Um diesen Tourismusmarkt noch gezielter bedienen zu können, hat die alltours reiseportal GmbH Neofonie damit beauftragt, einen umfassenden Relaunch von spanien.de vorzunehmen.

In dieser Case erfahren Sie, wie Reisende durch neue Elemente inspiriert und informiert sowie gezielt zur Buchung animiert werden.

Unsere Leistungen: Beratung, Textanalyse

Kundenbefragungen mit sentiment Analysis auswerten | TUI AG

TUI ist Europas führender Reisekonzern, der das gesamte Spektrum an Dienstleistungen rund um Urlaub und Reise anbietet.

Als führender deutscher Reisekonzern verbessert TUI die Service- und Produktangebote und Reisebuchungsprozesse kontinuierlich und hat dazu eine umfangreiche Befragung im bundesweiten Vertriebsnetz realisiert. Die hierbei entstandenen Kommentare und Feedbacks auszuwerten, die in Freifeldtexten abgegeben wurden, bedeuten einen hohen personellen Aufwand.

In der Case Study zeigen wir, wie durch eine Sentiment Analyse die entstandenen Textmengen nach verschiedenen Fragestellungen effizient untersucht und ausgewertet werden.

Unsere Leistungen: Konzeption, App-Entwicklung

Museumsbesuche interaktiv erlebbar machen | Ethnologische Museum zu Berlin

Das Humboldt Lab Dahlem, eine Kooperation zwischen der Kulturstiftung des Bundes und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, beauftragt Neofonie Mobile mit der Entwicklung einer ergänzenden App, die im Ethnologischen Museum zu Berlin im Humboldt-Forum zum Einsatz kommt.

Die App „BorderCheck“ soll Ausstellungsbesucher anregen, sich spielerisch auseinanderzusetzen mit verschiedenen Perspektiven auf die Grenzen. Hierfür sind die Grenzen in der Rolle von Reisenden aus verschiedenen Kontinenten zu überqueren.

In unserer Case Study erklären wir, wie eine Serious Gaming App entsteht, die mittels Augmented Reality und iBeacons neue Möglichkeiten zur Lern- und Unterhaltungserfahrung für Museumsbesucher schafft.

Unsere Leistungen: Entwicklung, Betrieb, Support

Ein Netzwerk für die Reiseindustrie | Travel Industry Club

Der Travel Industry Club ist die zentrale Networking-Plattform der deutschen Reiseindustrie und bringt die Macher und Beweger der gesamten Reiseindustrie – Freizeit- und Geschäftsreise – zusammen. Mit seinen fast 750 Mitgliedern ist der TIC der einzige Wirtschaftsclub, in dem Entscheider sämtlicher Segmente der Reisebranche organisiert sind.

Erfahren Sie, wie durch den Relaunch und der Einführung eines neuen leichtgewichtigen Content-Management-Systems eine interaktive Plattform entstanden ist, die die Interaktion des Netzwerks fördert.

Unsere Leistungen: Konzeption, Workshop, Strategie

Die Konzeption einer Kino-Videokampagne | Stadtwerke Oranienburg

Die Stadtwerke Oranienburg sind ein kommunales Versorgungsunternehmen aus Oranienburg. Kunden bekommen Energie und Wasser aus kommunaler Hand direkt von nebenan. Zählerstände für Strom, Gas, Fernwärme, Wasser und Abwasser werden jährlich abgelesen und von Privatkunden oft postalisch übermittelt. Um den hohen personellen Aufwand zu minimieren soll das neue Ableseportal beworben werden.

In dieser Case Study erfahren Sie, wie in einem kreativen Kommunikationsworkshop die Story zu einer Videokampagne entstand, um Kunden der Stadtwerke zur Nutzung des Ableseportals zu bewegen.

Unsere Leistungen: Design, Entwicklung, QA, Betrieb

Mobile-Payment von OTTO | YAPITAL

Auch wenn YAPITAL bereits Geschichte ist, gehörte es zu einer der ersten Mobile Payment Lösungen in Deutschland. Bezahlen per App - online, mobil und direkt am POS - das war die Vision der 2011 als Tochter der Otto Group gegründeten Marke. 

Neofonie wurde beauftragt, auf Basis des von Neofonie realisierten Wallet Interface für Endkunden eine Backend-Lösung für Händler und Geschäftskunden zu entwickeln.

In dieser Case Study erfahren Sie, wie mit einem modularen Aufbau maximale Flexibilität für den Ausbau der App geschaffen und dabei auf eine performante und einfache Datenverwaltung geachtet wurde.

Unsere Leistungen: Konzeption, Entwicklung, Konfigurator

Update des Konfigurators vom Online-Fotofachlabor WhiteWall | Avenso GmbH

Seit 2008 betreibt die Avenso GmbH das renommierte Online-Fotofachlabor WhiteWall. Weltweit schätzen rund 12.000 Hobby- und Profifotografen die herausragende Qualität von WhiteWall.

Die Avenso GmbH möchte mit neuen Ansätzen und einem modernen Relaunch des Online-Fotofachlabors www.whitewall.com seine führende Marktposition weiter ausbauen und festigen. Für die technische Entwicklung und kontinuierliche Weiterentwicklung wurde Neofonie beauftragt.

In dieser Case Study erfahren Sie, wie Neofonie im Rahmen eines Relaunches die Benutzerfreundlichkeit durch den Ausbau des Produkt-Portfolios und die Integration von Konfigurationsmöglichkeiten zur Bildbearbeitung steigern konnte.

Unsere Leistungen: Entwicklung, Betrieb

Ein benutzerfreundliches, regionales Anzeigenportal | kalaydo

kalaydo.de, das große regionale Anzeigennetzwerk Deutschlands, bietet einen Marktplatz in den Segmenten Auto, Immobilien, Stellen sowie Kleinanzeigen aller Art und gehört zu den reichweitenstärksten Anbietern in den Regionen Rheinland, Rheinland-Pfalz, Hessen und Sachsen-Anhalt. Auf der Suche nach einem neuen Digital-Dienstleister war der Anspruch von kalaydo, alle Leistungen rund um das E-Commerce-Portal aus einer Hand zu bekommen.
Erfahren Sie, wie kalaydo sukzessiv zu einer benutzerfreundlichen E-Commerce Plattform ausgebaut werden konnte.

Unsere Leistungen: Beratung, Data Analytics

Detaillierte Datenanalyse im Forderungsmanagement | mr. nexnet

mr. nexnet GmbH ist der führende Outsourcing-Dienstleister für Massenabrechnungen im deutschen Telekommunikationsmarkt und realisiert effiziente Lösungen für Bezahlverfahren, Forderungs- und Debitorenmanagement sowie Customer Service. Um die Vielzahl an Forderungen für die unterschiedlichsten Kunden zu verwalten, nutzt mr. nexnet ein Workflowsystem, in dem unterschiedliche Ereignisse, wie Rechnungen, Mahnungen, E-Mail- oder postalische Korrespondenz erfasst werden.

Neofonie nahm eine anonymisierte Analyse der umfangreichen und sehr unterschiedlichen Datenbestände vor. Erfahren Sie, wie Potenziale für den Geschäftsablauf und das Forderungsmanagement identifiziert werden konnten.

Unsere Leistungen: ETL-Prozess mit Big Data Hadoop Cluster, Explorative Datenanalyse, Big-Data Workshop

Erhöhte Reaktionsfähigkeit im Kundenmanagement mittels Big Data | myToys GmbH

myToys ist der führende Onlineshop für Spielzeug und Produkte rund ums Kind. Frühzeitig setzt myToys Datawarehouse- und Business Intelligence (BI)-Lösungen ein, um das Unternehmen kennzahlenbasiert effizienter zu steuern. Die BI-Struktur wird inhouse gepflegt und stetig weiterentwickelt. Hierbei werden neue Technologien und Konzepte wie Big Data analysiert und hinsichtlich Potenziale und Herausforderungen bewertet.

Erfahren Sie, wie Neofonie einen Big Data Workshop mit anschließendem Hackathon realisierte für den Kunden, um für diesen konkreten und unternehmensspezifischen Vor- und Nachteile einer Big Data Lösung gegenüber der bestehende BI-Lösung herauszuarbeiten und einem Proof-of-Concept zu validieren.

Bildquelle: Robert Kneschke, Adobe Stock