Wir machen aus Content Digitales Business

Agentur für Content Management Systeme

Neofonie bietet CMS und Content Lösungen aus einer Hand an. Dabei beraten wir Unternehmen bei der Evaluation und Auswahl des passenden CMS, implementieren diese und entwickeln das Content Management System nach ihren individuellen Bedürfnissen weiter. Unsere Kunden profitieren von modularen Integrationsmöglichkeiten und einer schnellen Umsetzung.

Evaluation von Content Management Systemen

Bei der Auswahl von Content Management Systemen hat man oft die Qual der Wahl – von Open Source bis hin zu Enterprise Lösungen über Headless- und Digital Experience Systemen bietet der Markt aus hunderten Systemen für jeden Anspruch die passende Lösung. Doch welches System erfüllt die Anforderungen am besten?

Für eine genaue Ermittlung des passenden Systems ist eine individuelle CMS Evaluation ratsam. Ausgehend von Ihren Produktanforderungen und Ihren technischen Rahmenbedingungen erarbeiten wir mit Ihnen einen Anforderungskatalog und stellen passende Content Management Systeme (CMS), die für Sie am besten geeignet sind, vor. Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus zahlreichen CMS Projekten. Als CMS Spezialist kennen wir Open Source und Enterprise Systeme und beraten Sie herstellerunabhängig.

CMS Entwicklung – Die ganze Welt der Content Management Systeme

Content Management Systeme sind nicht mehr länger nur Instrumente der Contentpflege, sondern werden zu Marketinginstrumenten, womit Sie zielgenau Ihre Kunden erreichen. Ausgehend von den Anforderungen und den technischen Rahmenbedingungen beraten wir unsere Kunden, welches Content Management System (CMS) am besten geeignet ist. Neofonie ist Partner von führenden Content Management Systemen wie Magnolia CMS, Adobe Experience Manager, CoreMedia und FirstSpirit.

CMS Systeme oder auch Web Experience Management Lösungen bilden die technische Basis für Ihre Kommunikationsstrategie, mit der Sie Kunden über alle Touchpoints hinweg individuell ansprechen und erreichen können. Für nahezu jedes Einsatzgebiet stehen Standardlösungen zur Verfügung, die wir nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen anpassen und in bestehende Internet- oder Intranet-Infrastrukturen integrieren.

Unsere CMS Technologien

Laut aktuellem Gartner Magic Quadrant for Web Content Management bedient Neofonie drei von vier Enterprise Segment. AEM eignet sich für Leaders, First Spirit und Core Media für Visionaries und Magnolia für Nischenanbieter.

Magnolia CMS

magnolia

Magnolia CMS zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus, eine einfache Bedienbarkeit und steht sowohl als kostenfreie Community Edition, lizenzpflichtige Enterprise Edition oder als cloudbasierte on demand Lösung zur Verfügung.


Adobe Experience Manager (AEM)

Adobe-Community-Partner - neofonieDer Adobe Experience Manager (AEM), ehemals Adobe CQ5, ist eine lizenzpflichtige Highend-Lösung und Teil der Adobe Marketing Cloud. Sie beinhaltet dadurch neben Web Content Management, Digital Asset Management, Targeting und Social auch Analysefunktionen, die Anzeigenoptimierung und das Kampagnenmanagement.


FirstSpirit CMS

e-spirit Logo - Neofonie PartnerFirstSpirit der e-Spirit AG fokussiert sich auf die Kernfunktionalitäten eines CMS, bietet aber darüber hinaus universelle Schnittstellen für die Einbindung von Webanwendungen und Integrationsmodule für alle großen Enterprise-Portale, Datenbanken, DMS, Shopsysteme und weitere angrenzende Anwendungen.

CoreMedia CMS

Das Java-basierte CoreMedia CMS ist ein skalierbares und erweiterbares CMS, welches auf große Websites ausgerichtet ist und sich sowohl für Unternehmens- als auch Nachrichtenportale eignet.

WordPress

WordPress ist ein vielseitiges und flexibles CMS. Aufgrund der weiten Verbreitung gibt es vorab eine Vielzahl an Plugins und Themes, um die man die eigene Instanz erweitern und anpassen kann. Auch auf regelmäßige Sicherheitsupdates kann man zählen.


Weitere CMS Systeme

  • Typo3
  • OpenCMS
  • Drupal
  • und viele andere

DAM Systeme – Verwaltung digitaler Assets

Digitale Medien, wie Bilder, Videos, Slideshows, Illustrationen oder auch Dokumente sind wesentlicher Bestandteil der User Experience einer Website oder Portals. Content Management Systemen besitzen daher auch eine Medienverwaltung, die aber im Vergleich zu Digital Asset Management Systemen, nur begrenzte Funktionen besitzen. Große Unternehmen und Firmen mit einem großen Bestand an digital Assets setzen daher auch DAM-Systeme ein, um die Daten durch  detaillierte Metadaten zu ergänzen, Freigabe-Workflows einzurichten und Rollen- und Rechtekonzepte zu vergeben sowie Lizenzbestimmungen zu hinterlegen. Durch die Integration von Content Management Systemen und Digital Asset Management Systemen lassen sich die Workflows der Web-Redakteure optimieren und die Datenverwaltung vereinfachen. Neofonie arbeitet daher mit ausgewählten DAM-Partnern wie Canto und CELUM zusammen, um individuelle Funktionserweiterungen zu ermöglichen.

CMS Agentur für Integration- und Umsetzung

Unsere Expertise liegt in der Umsetzung von komplexen Strukturen und Prozessen in benutzerfreundliche Portal- und Weblösungen. Integrationsprojekte von redaktionell gepflegten Portalen in Portalsoftware wie SAP Netweaver, IBM Websphere, Microsoft Sharepoint Server oder andere realisieren wir als Generalunternehmer oder mit ausgewählten Partnern. Unabhängig davon, ob es sich um ein Intranetportal, ein Internetportal oder die bedarfsgerechte Entwicklung eines Unternehmensportals handelt – wir entwickeln passende Lösungen für jede Branche und jedes Einsatzgebiet. Auf Basis modernster Technologien und Programme, von Open Source bis hin zu Enterprise, setzen wir Ihre Ideen in individuelle Contentlösungen professionell um.

Unser Angebot

CMS Evaluation

Jedes CMS bringt seine eigenen Funktionalitäten und Spezialisierungen mit. Deswegen ist es im Vorfeld wichtig, einen Anforderungskatalog zu erstellen und verschiedene Content Management Systeme einer genauen Evaluation zu unterziehen.

Konzeption und Design

Ist die Auswahl auf ein CMS getroffen, erstellen wir ein Konzept und ein Design für die genauen Funktionalitäten und das äußere Erscheinungsbild.

Integration von externen Tools

Um Ihr CMS noch funktionsfähiger zu machen integrieren wir Ihre externen Tools, sodass Sie alle wichtigen Werkzeuge in einer Umgebung griffbereit haben.

Implementierung indiv. Anforderungen

Oftmals reichen die standardmäßigen Funktionen eines CMS nicht aus. Hier entwickeln und implementieren wir neue Funktionen speziell auf Ihre Bedürfnisse.

Konzeption von User Journeys

Je einfacher und ansprechender eine User Journey gestaltet ist, umso glücklicher ist ein Nutzer und verlässt die Website mit einem guten Gefühl. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Entwicklung von User Journeys!

Designentwicklung

Designs und damit einhergehende Erwartungen an den Look einer Website verändern sich stetig mit der Zeit. Damit Ihr Website den Zeichen der Zeit standhält, entwickeln wir für Sie Ihr Design ständig weiter.

Unsere Referenzen

Wort & Bild Logo - Referenz Neofonie
ifolor logo 444px
alltours Logo - Referenz Neofonie
swisscom-Logo_200
olympus-Logo
KGSt Logo - Referenz Neofonie

Ihre Ansprechpartner

Milad Said
Milad Said
IT-Consultant
neofonie GmbH
neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
Germany
Jörg Krahnert
Jörg Krahnert
Senior Sales Manager
neofonie GmbH
neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
Germany

FAQs

Was ist ein CMS?

Ein Content Management System (Abk. CMS) ist eine Software, mit der Inhalte einer Website verwaltet, editiert und veröffentlicht werden können. CMS finden meistens bei Websites oder anderen Online-Plattformen Verwendung.

Warum sollte man ein CMS verwenden?

Ein CMS wird immer dann verwendet, wenn eine Website kontinuierlich mit redaktionellem Content erweitert und aktualisiert wird. Dadurch, dass ein Content Manager dann das CMS und damit die Website verwaltet, müssen nicht immer Entwickler für inhaltliche Anpassungen herangezogen werden.

Was sind die Vorteile eines CMS?

Die Vorteile eines CMS liegen darin, dass keine Programmierkenntnisse für die Verwendung benötigt werden. Auch ist der Aufwand bei der Erstellung von neuen Inhalten recht gering. Die Funktionen sind vielfältig und lassen viel Spielraum für individuelle Anpassungen durch den Content Manager.

Was sind die Nachteile eines CMS?

Die Nachteile eines CMS liegen darin, dass auch die Handhabung eines solchen Systems erst erlernt und zuverlässig angewendet werden muss. Bei der Gestaltung der Website ist man zudem eingeschränkt und man kann sich nur in dem vorprogrammierten Rahmen bewegen und Content erstellen. Zudem kann die Performance durch das dynamische Rendern abnehmen als im Vergleich zu einer statischen Website.