Profitieren Sie von unseren intelligenten Lösungen für Redaktionen

Machen Sie Ihre Redaktion noch intelligenter

Bisherige journalistischen Werkzeuge sind dem kontinuierlich wachsenden Echtzeitdatenstrom im News Room nicht mehr gewachsen.

Medienunternehmen und deren Journalisten müssen aus einer Vielzahl an Nachrichtenquellen Informationen filtern, bewerten und auf unterschiedlichen Kanälen weiter verarbeiten.Es reicht heute einfach nicht mehr, Inhalte manuell über Google zu suchen. Es reicht nicht, täglich die vorhandenen Publikationen und Quellen zu sichten. Ein solches Vorgehen kostet viel Zeit, ist am Ende dennoch nicht wirklich vollständig und nicht ausreichend strukturiert. Durch Textanalysetools können Journalisten mit wenigen Klicks tausende Inhalte auf verschiedenen Kanälen thematisch bündeln und sich über Ereignisse informieren.

Entdecken Sie unsere Demonstratoren für Medienunternehmen

Zitator

Funktionen: Zitate einer Person finden, Suche nach bestimmten Begriffen, die dann automatisch Personen zugeordnet werden, die den Begriff benutzt haben, oder die Suche nach bestimmten Textstellen.

Dashboard

Egal ob Ortsbezogene, Kanalbezogene, oder doch Themenbezogene Daten, unterschiedlichste Daten werden in einem Dashboard übersichtlich zusammengefasst.

Distribution Monitoring

Publikationsmuster verschiedener Quellen sichtbar machen. Dabei wird die Zahl, der Zeitpunkt, der Tag und die Häufigkeit der veröffentlichten Beiträge sichtbar.

Topic Monitoring

Welche Medien berichten aktuell mit welchen Schwerpunkten über ein bestimmtes Thema? Die Beobachtung der „Topics“ ist ein wesentlicher Bereich, um neue Inhaltsstrategien zu entwickeln.

Textauswertung

Mit TXT Werk wird aktueller oder archivierter Content in Form von Texten automatisiert angereichert mit Metadaten (Schlagworte oder Named Entity Recognition für Personen, Orte, Organisationen, Zeiten u.a.) und Zusatzinformationen.

Das Forschungsprojekt

Die Demonstratoren wurden mit der dpa, der Deutschen Welle und dem Frauenhofer IAIS in dem Forschungsprojekt „News-Stream“ erarbeitet.

BMBF

Webinar: Intelligente Text Mining Tools für Redaktionen

Wir zeigen Ihnen in unserem kostenlosen, 30-minütigen Webinar „Intelligente Text Mining Tools für Redaktionen“ die Demonstratoren live. Erfahren Sie, was mit Hilfe von Machine Learning und Text Mining heutzutage möglich ist und wie Medienunternehmen und Journalisten davon profitieren können, indem vielfältige Prozesse und Arbeitsabläufe vereinfacht werden und Zeit eingespart wird.

Wann:

Dienstag, 11.12.2018
11:00 – 11:30 Uhr

Donnerstag, 24.01.2019
11:00 – 11:30 Uhr

Fabian-Schmidt-Data-Analyst-Neofonie

Referent:

Fabian Schmidt ist in der Research-Abteilung der Neofonie GmbH tätig und in den Bereichen Machine Learning, Expertensysteme und intelligente Datenanalyse spezialisiert. 

Neofonie unterstützt Medienunternehmen in allen Bereichen

Textanalyse für automatisierte Texterkennung

Text Mining von News PortalenNeofonie hat Lösungen für Künstlicher Intelligenz und Textanalyse entwickelt, die von der Analyse-Software zur Identifizierung von Textinhalten bis zur Erstellung interaktiver Infografiken reichen.

Mit Semantic Search relevante Inhalte finden

Semantische SucheMit unserer speziell für unternehmensinterne Daten ausgerichteten Enterprise Search Lösung finden Mitarbeiter und Dienstleister schnell wonach sie suchen. Dabei erfasst die Suche Daten innerhalb des Unternehmens, als auch auf Webportalen und Online Shops.

Content Management

Wort&Bild Referenzdetail - NeofonieEin Content Management System ist meist das Herzstück der Online Kommunikation. Allerdings stoßen Standardanwendungen für individuellen Anforderungen schnell an ihre Grenzen. Daher setzen immer mehr Medienunternehmen auf Eigenentwicklungen oder individuelle Anpassungen bestehender CMS Systeme.

Mobile Publishing

StZ-App - Neofonie NewsZusammen mit unserem Tochterunternehmen Neofonie-Mobile entwickeln wir mobile Lösungen, mit denen wir Ihr Business auf mobile Devices bringen. Als Mobile Publishing Spezialist bieten wir Verlagen und Medienhäusern ganzheitliche Produkte, mit denen Sie auf dem mobilen Markt wettbewerbsfähig sind.

Neofonie zählt zu den Top 5 Digitalagenturen für Medienunternehmen

Das Nachrichtenportal FOCUS Online Local beispielsweise liefert Neofonie mit seiner Daten- und Textanalyse-Kompetenz die technische Grundlage für eine Publishing Plattform, bei der automatisiert lokale Inhalte ausgeliefert werden. Methoden der künstlichen Intelligenz wie Natural Language Processing und Machine Learning kommen dabei zum Einsatz.

G&JNeofonie hat eine “Content Curation Engine” für Gruner + Jahr entwickelt, die Redakteuren als Recherchetool dient. Die Engine verarbeitet und analysiert Daten aus rund 1.500 Web-Quellen, die angebunden und gecrawlt werden. Anhand von ausgewählten Kriterien werden redaktionell relevante Beiträge herausgefiltert und den Redakteuren ausgespielt. Für die Texterkennung und Klassifizierung kommen NER- und semantische Verfahren zum Einsatz, die Entitäten automatisiert erkennen, Informationen extrahieren bestimmten Themenbereichen zuordnen.

kress pro LogoLaut aktuellem Ranking der kress pro ist Neofonie bundesweit erneut unter den Top 5 der Digitalagenturen für Medienhäuser und Publisher. Kress pro befragt jährlich die 100 reichweitenstärksten Publisher (laut IVW) nach ihren Digitalagenturen.

Was können wir für Sie tun?

Tim Schwarz
Tim Schwarz
Partner Manager
neofonie GmbH
neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
Germany
Dennis Ascher
Dennis Ascher
Senior Sales Manager Neofonie Mobile
neofonie GmbH
neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
Germany