AO Trauma Orthogeriatrics: Lern-App zur Behandlung von Menschen mit Frakturen

Mit der Education App “AO Trauma Orthogeriatrics” können Chirurgen und Angehörige des Gesundheitswesens ihr medizinisches Know-how testen und lernen. Neofonie Mobile hat die App für die AO Foundation für iOS und Android konzipiert, entwickelt und weiterentwickelt.

App-Relaunch

Die AO Foundation fördert den Wissenstransfer unter Chirurgen und die interaktive Gemeinschaft an medizinischen Fachkräften. Vor allem in den Spezialgebieten für Traumata, Wirbelsäulen-, Kraniomaxillofazial- und Tierchirurgie soll mit Hilfe von Bildungs- und Beratungsangeboten das Know-how geschult werden. Neofonie Mobile wurde hierfür bereits 2013 mit der Entwicklung der Education App AO Trauma Orthogeriatric beauftragt. In den folgenden Jahren wurden mehrere kleinere und größere Aktualisierungen durchgeführt. 2019 hat Neofonie Mobile die App umfassend aktualisiert und auf ein neues Level gehoben.

TASKS
  • App-Entwicklung
  • User Interface Design
  • Maintenance
  • Upgrade

TECHNICAL PLATFORMS & PARTNERS
  • Cordova
  • HTML5/CSS3
  • PhoneGap
  • JQuery

Stores

Entwicklung

AO Trauma Orthogeriatric App

Die AO Trauma OrthogeriatricApp ist eine Education App, die Hilfestellung bei der Behandlung von Patienten mit Fraktur gibt. Die Inhalte werden hierfür durch eine Reihe von Frage-Antwort-Pfaden präsentiert, wodurch der Nutzer unterstützende Informationen während der Diagnose sowie der Planungsphase und Durchführung chirurgischer Eingriffe bekommt. Das Angebot richtet sich vorrangig an Chirurgen und Auszubildende, ist aber auch für Ärzte und Spezialisten sonstiger Fachrichtungen im Gesundheitswesen geeignet. Die App steht sowohl für Smartphones und Tablets, die unter iOS oder Android laufen zur Verfügung.

Hybrid-App

Die App “AO Trauma Orthogeriatric ist von Anfang an als Hybrid-App auf Basis von HTML5 konzipiert worden. Das bietet den Vorteil sowohl native Funktionen des Smartphones oder Tablets zu nutzen, wie u.a. Funktionen des Konnektivitätsstatus und der Zugriff auf Dateisysteme, als auch die Flexibilität einer Webanwendung zu haben. Die Codebasis ist zudem für iOS und Android gleichermaßen nutzbar. 

Interface Design

Das Interface Design wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelt und fokussiert sich auf den Inhalt, um den Nutzer einfach durch den jeweiligen Lernmodus zu führen. Der Nutzer wählt dabei bereits auf dem Startbildschirm eines der Lernmodule aus und folgt den Schritten nach Auswahl. Das Design orientiert sich dabei am plattformübergreifenden Ansatz und ist für Smartphones im Hochformat und für Tablets im Hoch- und Querformat angelegt. Auf individuelle Anpassungen an das jeweilige Betriebssystem wurde nahezu verzichtet. 

Version 1.0

Das Konzept der App basiert auf vier Lernmodulen: Osteoporose, Delirium, Antikoagulation und Schmerz Management, die bereits auf der Einstiegsseite präsentiert werden. Durch Ja/Nein Antwortseiten und Listenansichten wird der Nutzer durch die jeweiligen Lerninhalte geführt. Zudem wurde eine Navigation, eine Informationsseite sowie ein Glossar zu Referenzen und Abkürzungen integriert. 

Aktuelle Version

2019 wurde die App einem umfassenden Relaunch unterzogen. Neben der Integration des neuen Brandings der AO Foundation wurde eine neue Lerneinheit zur Sturzprävention hinzugefügt. Weiter sind Inhalte erneuert und die Technologie auf die aktuelle „Cordova“-Version  8.1.1 gebracht worden.

Highlights

  • Lern-App für medizinisches Fachpersonal
  • Plattformübergreifendes Design
  • Einfache Frage-Antwort-Pfade
  • Hybrid-App auf HTML5 Basis
  • Entwicklung und Betreuung seit 2013
  • Relaunch 2019

Ergebnis

Weit mehr als 10.000 Installationen und zufriedene Kunden sprechen für sich. Die Hybrid-App unterstützt medizinisches Fachpersonal dabei, ihr Wissen zu testen und zu verbessern und wird in den Stores mit 4-5 von 5 Punkten bewertet.

Unser Kunde

Die AO Foundation ist eine medizinisch geführte gemeinnützige Organisation unter der Leitung einer internationalen Gruppe von Chirurgen, die sich auf die Behandlung von Traumata und Erkrankungen des Bewegungsapparates spezialisiert hat. Sie wurde 1958 von 13 visionären Chirurgen gegründet.

Stefan Gerstmeier

Stefan Gerstmeier

COO Neofonie Mobile & Neofonie Polska

+ 49 30 24627-284

stefan.gerstmeier@neofonie.de

Das könnte Sie interessieren

Corona-Reise-Check auf Shortlist für Deutschen Digital Award

In der Kategorie „Digital for Goods“ ist der Corona-Reise-Check des Wort & Bild Verlages für den Deutschen Digital Award 2021 nominiert. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. hat in einer Shortlist die Vorauswahl getroffen.

Corona-Reise-Check-Preview

Neofonie entwickelt Corona Reise-Check App

Die Covid-19 Pandemie verursacht u.a. im Bereich Reisen große Verunsicherung. Die Corona-Reise-Check-App begegnet der Unsicherheit mit Transparenz.

EHealth_news

Neofonie weitet Fokus auf E-Health-Bereich aus

Als neues Verbandsmitglied der VerDiGes setzt die Berliner Digitalagentur Neofonie einen neuen unternehmerisch-strategischen Schwerpunkt im E-Health Umfeld und positioniert sich damit noch klarer als Full-Service Technologiedienstleister im Gesundheitsmarkt.

ION ONE: UX-Workshop für Food-Branche

Die UX-Agentur ION ONE unterstützt Unternehmen aus der Lebensmittelbranche mit einem kostenfreien UX-Workshop dabei, ihre Produkte authentisch und emotionalisierend zu inszenieren, um Nutzer zu begeistern und zum Kauf anzuregen.

Textmining_ontolux_NER

Neue Legal NER Komponente in TXTWerk

Mithilfe von Legal NER können juristische Textbausteine, beispielsweise Paragrafen, erkannt und automatisiert extrahiert werden. So lassen sich Texte in den Bereichen Steuern, Finanzen und Recht strukturieren und für die maschinelle Weiterverarbeitung aufbereiten.

Berliner Wirtschaft: Per Klick zum Onlinehändler

Die „Berliner Wirtschaft“ betrachtet die Berliner Agenturlandschaft unter dem Aspekt der gestiegene Nachfrage an E-Commerce Lösungen in der Corona-Krise. Thomas Kitlitschko, Geschäftsführer von Neofonie, liefert Einblicke.

ontolux Logo

Neofonie gründet KI-Agentur ontolux

Neofonie verkündet den Start einer neuen KI-Agentur, die sich den Themen Text Mining, Suche und Natural Language Processing verschrieben hat. Die langjährige Forschungs- und Projektkompetenz wird ab sofort in der eigenständigen Marke ontolux gebündelt.

wir-liefern-org Screen

wir-liefern.org erhält intelligente Suche

Neofonie unterstützt wir-liefern.org mit der kostenfreien Bereitstellung des Textanalyse Frameworks TXTWerk. Das Tool verbessert die Suche zur Auffindbarkeit lokaler Geschäfte.

WorldUsabilityDay_Newsbox

World Usability Day: Suche als echtes Erlebnis

Der World Usability Day vereint Design, Usability, IT und AI in einem Event und präsentiert am 12. November 2020 neueste Trends einem bundesweiten Publikum. Cornelia Werk von Neofonie stellt eine intelligente Suche als echtes Erlebnis vor.

RV24_Vorschaubild

Relaunch der digitalen Versicherung R+V24

Für die Umsetzung von rv24.de wurde Neofonie beauftragte, die den Relaunch auf Basis des Content Management Systems Magnolia umgesetzt hat. Die Erstellung erfolgte just in time – und das mitten in der Corona-Pandemie.

2 Iphone - mit Bildschirm der "meinbezirk" App, weisser Hintergrund

Neofonie Mobile launcht „meinbezirk espresso“ App

Mit der neuen meinbezirk espresso-App baut der Verlag Regionalmedien Austria sein Portfolio aus und liefert ein modernes und innovatives App-Konzept per swipe für sein regionales News-Angebot.

SAP Silver Partner Logo

Neofonie setzt auf SAP Commerce Cloud

Als Spezialist für E-Commerce Lösung hat Neofonie die Partnerschaft mit SAP ausgeweitet und ist nun auch Implementierungspartner für die SAP Commerce Plattform.