Das Berliner Wohnhilfen Portal

Bei drohender oder bestehender Wohnungslosigkeit ist es wichtig, schnell und gezielt Hilfe zu bekommen. Die neue “Berliner Wohnhilfen” App und Website stehen Menschen in sozialen Notsituationen wie auch ehrenamtlich und professionell in der Sozialarbeit Tätigen zur Verfügung, um Angebote der Wohnungsnotfallhilfe schnell zu finden.

Berliner Wohnungsnotfallhilfe hilft Wohnungsverlust zu vermeiden

Die Berliner Wohnungsnotfallhilfe hilft Wohnungsverlust und daraus folgende Wohnungslosigkeit zu vermeiden. Bei bereits eingetretener Wohnungslosigkeit bietet sie Unterstützungsangebote, diese zu überwinden. Hierfür stehen Betroffenen zahlreiche Anlaufpunkte und Beratungsstellen zur Verfügung – vom betreuten Wohnen und Übergangshäusern bis hin zu Kriseneinrichtungen. Aufgrund des guten Erfolgs der Kältehilfe App hat die GEBEWO Pro – gefördert durch das Land Berlin – Neofonie Mobile beauftragt, einen Wegweiser der Wohnungsnotfallhilfe zu schaffen.

TASKS
  • Konzeption
  • UX-Design
  • Entwicklung

TECHNICAL PLATFORMS & PARTNERS

Wohnungshilfe in Berlin einfach zur Hand

Das breite Angebot an Beratungsstellen und Einrichtungen der Wohnungsnotfallhilfe sind jetzt auf der Website https://wohnungsnotfallhilfe.de/sowie in der “Berliner Wohnhilfen” App gebündelt. Das Herzstück bildet eine interaktive Berlin Karte, die eine schnelle Übersicht und Kontaktmöglichkeiten für Betroffene bietet. Anhand von vielfältigen Filterfunktionen lassen sich schnell passende Einrichtungen und Kontaktinformationen finden. Die GPS Ortung unterstützt auf mobilen Geräten die lokale Zuordnung. Die App steht für iOS und Android auch offline zur Verfügung.

Schlanke Codebasis

Die App basiert auf dem Google Framework Flutter und konnte auf einer Codebasis für Android und iOS entwickelt werden. Die Umsetzung erfolgte dadurch innerhalb kürzester Zeit.

Interaktive und schnelle Oberfläche

Die interaktive Karte bietet einen schnellen Einstieg in das Wohnungsnotfallhilfe – Angebot und lässt sich durch zahlreiche Filter (Angebote, Anforderungen, Geschlecht, Sprache) an die individuellen Anforderungen anpassen.

  • Einfache Nutzerführung durch interaktive Karte
  • Individuelle Filtermöglichkeiten
  • Offline Nutzbarkeit der Apps
  • Beratung, Design und Umsetzung innerhalb weniger Wochen
  • Technologien: ReactJS (Web) Flutter Framework (Apps)

GEBEWO pro Logo

Unser Kunde

Die „GEBEWO pro“ gGmbH wurde im November 2004 gegründet, um Menschen in besonderen Notlagen den Zugang zu unbürokratischen und niedrigschwelligen Hilfen zu ermöglichen. Die „GEBEWO pro“ unterhält daher verschiedene Anlaufstellen für obdachlose und mittellose Menschen in Berlin. Die „GEBEWO pro“ ist Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz (DWBO) e.V..

Stefan Gerstmeier

Stefan Gerstmeier

COO Neofonie Mobile & Neofonie Polska

+ 49 30 24627-284

stefan.gerstmeier@neofonie.de

Das könnte Sie interessieren
TextMining_Illustration

Neues Forschungsprojekt Text2Tech

Ziel ist die Erforschung und Entwicklung automatisierter Methoden zur Technologiebeobachtung am Beispiel der Automobilbranche.

Work-Life-Balance-Maßnahme Sabbatical bei Neofonie

Sabbatical als ein Work-Life-Balance-Instrument kann eine Auszeit vom Job ermöglichen und Träume erfüllen. Markus von Neofonie schildert seine ganz persönlichen Erfahrungen zum Thema.

Header_Fuechse

Neofonie Mobile ist offizieller Partner der Füchse Berlin 

Der Handball-Bundesligist Füchse Berlin erneuert sein digitales Angebot und holt sich Neofonie Mobil als offizieller App-Partner der Füchse Berlin an Board.

Google Analytics 4 kommt – Was jetzt zu tun ist

Das Webanalyse-Tool Google Analytics, Universal Analytics (GA3) wird am 01. Juli 2023 komplett auf Google Analytics 4 (GA4) umgestellt. Ivo Stechow – SEO-Experte bei Neofonie sagt wie die Umstellung gelingt.

Header_KI_Forschung_ontolux_christopher-burns-Kj2SaNHG-hg-unsplash_05_22

KI & Forschung 05-2022

Wie kann künstliche Intelligenz in der Justiz unterstützen? Diese und weitere Themen stellt Dr. Till Plumbaum in der aktuellen „KI und Forschung“- Reihe vor.

Sofia Lisiza im Interview bei Neofonie_betriebliche Weiterbildung

Betriebliche Weiterbildung bei Neofonie – ein Erfahrungsbericht

Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel zum beruflichen Erfolg und dem persönlichen Karriereweg. Sofia Lisiza berichtet im Interview von ihren ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Thema betriebliche Weiterbildung bei Neofonie.

ontolux bei der Buzzwords 2022

Qi Wu von der KI-Agentur ontolux stellt Methoden zur Ressourceneinsparung von KI-Modellen mittels Knowledge Destillation in ihrem Vortrag bei der Buzzwords 2022 in Berlin vor. Die Buzzwords Berlin konzentriert sich auf Themen wie Open-Source-Softwareprojekte, Suche, Speicherung, Streaming und Verarbeitung von großen Datenmengen.

Header_Vortrag_Qi Wu_ontolux_pietro Jeng-n6B49lTx7NM-unsplash_06_21

ontolux bei der Mind Mastering Machines 2022

Die Minds Mastering Machines (M3) Konferenz wendet sich an Softwareentwickler, Data Scientists und Forschende, die Machine Learning und KI-Anwendungen entwickeln. Qi Wu von der KI-Agentur ontolux stellt Methoden zur Ressourceneinsparung von KI-Modellen mittels Knowledge Destillation in einem Vortrag vor.

KIFE_042022

KI & Forschung 04-2022

Die nächste Runde der großen Machine Learning-Modelle ist eingeleitet und GPT-3 und T5 sollen in Rente geschickt werden. In der ontolux „KI und Forschung“- Reihe gibt Dr. Till Plumbaum wieder Einblicke in aktuelle KI-Themen.

Rennfahrer

Wie es B2B Webseiten gelingt, mehr Service zu bieten

Ein durchdachtes UX-Design verwandelt B2B-Websites in ein effizientes Service-Instrument. In der Marconomy gibt UX-Experte Axel Hillebrand Tipps, worauf B2B-Marketer achten sollten.

Kind und Karriere – Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei Neofonie

Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für viele Eltern eine Herausforderung und erfordert familienfreundliche Unternehmenskulturen. Wie familienfreundlich ist Neofonie ? Wir haben Khayrat Glende, Head of Quality Management dazu befragt.

Entity Linking mit Doccano und TXTWerk

Zum Labeling von Entitäten hat ontolux das Open Source-Annotationstool Doccano mit der Anbindung an das hauseigene Textanalyse-Framework TXTWerk in einem Fork eingebunden, um eigene Entity Linking Annotationen zu erstellen.