Neofonie entwickelt redaktionelles Recherchetool für Gruner + Jahr

Zur Unterstützung der Redaktionen hat das Verlagshaus Gruner + Jahr Neofonie mit der Entwicklung eines Recherchetools beauftragt.

Text Mining unterstützt Redaktionen

Gruner + Jahr ist eines der größten Verlagshäuser Europas. An Publikationen wie stern, Brigitte, Gala und deren Digital-Angeboten arbeiten Redakteure, die täglich eine enorme Informationsflut bewältigen müssen. Eine digitale Lösung im Bereich des Text Mining soll die Redaktionen dabei unterstützen, relevante Informationen schnell und effektiv zu finden. Der Geschäftsbereich Digital Products, der sämtliche Digital-Aktivitäten der Markenwebsites und deren Mobile Auftritte bündelt, hat Neofonie beauftragt, ein solches Tool zu entwicklen.

TASKS
  • Text Mining
  • Texterkennung
  • Klassifizierung von Text

TECHNICAL PLATFORMS & PARTNERS
  • Content Curation Engine

Power Engine analysiert mehr als 1.500 Web-Quellen

Neofonie hat eine “Content Curation Engine” entwickelt, die Redakteuren als Recherchetool dient. Die Engine verarbeitet und analysiert Daten aus rund 1.500 Web-Quellen, die angebunden und gecrawlt werden. Anhand von ausgewählten Kriterien werden redaktionell relevante Beiträge herausgefiltert und den Redakteuren ausgespielt. Für die Texterkennung und Klassifizierung kommen NER- und semantische Verfahren zum Einsatz, die Entitäten automatisiert erkennen, Informationen extrahieren und die Dokumente bestimmten Themenbereichen zuordnen.

Automatische Textanalyse

Als Entscheidungsgrundlage für hochwertige Inhalte wurde ein Katalog erarbeitet, der Charakteristika wie Textlänge, statistische Inhalte, Zitate, Einzigartigkeit uvm. berücksichtigt und im Rahmen der Textanalyse automatisiert erkennt. Die Wertigkeit der Beiträge wird durch Machine Learning Prozesse bestimmt und weiter verbessert. Automatisiert können so strukturierte und unstrukturierte Daten herausgefiltert und nach bestimmten Qualitätsmerkmalen eingestuft werden.

Textanalyse
Text Mining Consulting Verlage

Die Content-Curation-Technologie von Neofonie ist Teil des “Future News” Projektes von Gruner + Jahr, das von der Google Digital News Initiative (DNI) gefördert wird. Google unterstützt mit dieser Initiative bemerkenswerte Technologien und Innovationen rund um den Nachrichten-Journalismus.

„Die Content Curation Engine vereinfacht die Recherche für unsere Redaktionen: Über das Tool gelangen sie schneller und effektiver zu verlässlichen und hochwertigen Informationen, die sie für ihre Arbeit benötigen. Das Text Mining Know-how der Neofonie hat uns bei der Entwicklung entscheidend geholfen.“ 

Dr. Johann Kempe, Chief Technology Officer

Walter Sinowski, Director Product Development & Technology

G+J Digital Products

Unser Kunde

Der Bereich G+J Digital steht im Rahmen der Transformationsstrategie von Gruner + Jahr für die Entwicklung des Digitalgeschäftes. G+J Digital Products verbindet die Inhalte der G+J-Redaktionen mit exzellenten digitalen Medienformaten.

Jörg Krahnert
Jörg Krahnert

Senior Sales Manager

+ 49 30 24627-273

joerg.krahnert@neofonie.de

Das könnte Sie interessieren
Sofia Lisiza im Interview bei Neofonie_betriebliche Weiterbildung

Betriebliche Weiterbildung bei Neofonie – ein Erfahrungsbericht

Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel zum beruflichen Erfolg und dem persönlichen Karriereweg. Sofia Lisiza berichtet im Interview von ihren ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Thema betriebliche Weiterbildung bei Neofonie.

ontolux bei der Buzzwords 2022

Qi Wu von der KI-Agentur ontolux stellt Methoden zur Ressourceneinsparung von KI-Modellen mittels Knowledge Destillation in ihrem Vortrag bei der Buzzwords 2022 in Berlin vor. Die Buzzwords Berlin konzentriert sich auf Themen wie Open-Source-Softwareprojekte, Suche, Speicherung, Streaming und Verarbeitung von großen Datenmengen.

Header_Vortrag_Qi Wu_ontolux_pietro Jeng-n6B49lTx7NM-unsplash_06_21

ontolux bei der Mind Mastering Machines 2022

Die Minds Mastering Machines (M3) Konferenz wendet sich an Softwareentwickler, Data Scientists und Forschende, die Machine Learning und KI-Anwendungen entwickeln. Qi Wu von der KI-Agentur ontolux stellt Methoden zur Ressourceneinsparung von KI-Modellen mittels Knowledge Destillation in einem Vortrag vor.

KIFE_042022

KI und Forschung 04-2022

Die nächste Runde der großen Machine Learning-Modelle ist eingeleitet und GPT-3 und T5 sollen in Rente geschickt werden. In der ontolux „KI und Forschung“- Reihe gibt Dr. Till Plumbaum wieder Einblicke in aktuelle KI-Themen.

Rennfahrer

Wie es B2B Webseiten gelingt, mehr Service zu bieten

Ein durchdachtes UX-Design verwandelt B2B-Websites in ein effizientes Service-Instrument. In der Marconomy gibt UX-Experte Axel Hillebrand Tipps, worauf B2B-Marketer achten sollten.

Kind und Karriere – Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei Neofonie

Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für viele Eltern eine Herausforderung und erfordert familienfreundliche Unternehmenskulturen. Wie familienfreundlich ist Neofonie ? Wir haben Khayrat Glende, Head of Quality Management dazu befragt.

Entity Linking mit Doccano und TXTWerk

Zum Labeling von Entitäten hat ontolux das Open Source-Annotationstool Doccano mit der Anbindung an das hauseigene Textanalyse-Framework TXTWerk in einem Fork eingebunden, um eigene Entity Linking Annotationen zu erstellen.

Mit UX-Design die Candidate Experience optimieren

Erfahren Sie die zehn Must-Knows für ein optimales Karriereportal oder lassen Sie unsere Experten von ION ONE einen Blick auf Ihre Karriereseite werfen, um Optimierungspotenziale zu identifizieren für mehr Bewerber.

KIFE_3_2022

KI & Forschung 03-2022

Google bekommt Konkurrenz, doch bringen neue KI-gestützte Suchmaschinen wirklich eine Besserung für Nutzer? In unserer „KI und Forschung“- Reihe gibt Dr. Till Plumbaum wieder Einblick in aktuelle KI-Themen.

Viele Generationen – ein Team – Neofonie

Wir haben Joachim Schneider und Philip Kramwinkel befragt: Was eint und unterscheidet ihre Generationen und wie bereichern sie sich aus ihrer Sicht in der Zusammenarbeit bei Neofonie?

Neofonie gibt Praxistipps beim IHK Digitalisierungsforum

Um die regionale Wirtschaft bei Digitalisierungsfragen zielgerichtet unterstützen zu können, treffen sich die 79 bundesweit vertretenen Industrie und Handelskammern holen beim IHK Digitalisierungsforum in Dortmund. Neofonie ist als Partner der IHK Digital vor Ort und gibt Einblicke in die Praxis.

Neofonie ist neuer Contentful Partner

Contentful hat sich zu einem wichtigen Akteur für digital orientierte Unternehmen entwickelt, die ihre Inhalte optimal nutzen wollen, um ihren Kunden das beste digitale Erlebnis zu bieten. Neofonie nimmt Contentful in sein Partnerportfolio auf und unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung und Implementierung.