Wie Big Data die Reaktionsfähigkeit bei myToys erhöht

Für myToys sind Reaktionsfähigkeit, Flexibilität und ein ausgeprägtes Verständnis für die Kundenwünsche wettbewerbsentscheidende Faktoren. Neofonie hat seine Kompetenz als Datenspezialist unter Beweis gestellt und demonstriert wie mit Big Data Technologien die Reaktionsfähigkeit deutlich gesteigert und die Customer Journey Analyse auf wenige Minuten reduziert werden kann.

Herausforderung

myToys setzt bereits seit längerem Datawarehouse- und Business Intelligence (BI)-Lösungen ein und liefert damit seinen Business Analytikern kontinuierlich Daten, um das Unternehmen kennzahlenbasiert effizienter steuern zu können. Die BI-Struktur wird von einem 7-köpfigen Team inhouse gepflegt und stetig weiterentwickelt. Hierbei werden neue Technologien und Konzepte wie Big Data analysiert und hinsichtlich Potenziale und Herausforderungen bewertet.

TASKS
  • ETL-Prozess mit Big Data Hadoop Cluster
  • Explorative Datenanalyse
  • Big-Data Workshop

Big Data Workshop

Neofonie realisierte für myToys einen Big Data Workshop mit anschließendem Hackathon, um die konkreten und unternehmensspezifischen Vor- und Nachteile einer Big Data Lösung gegenüber der bestehende BI-Lösung herauszuarbeiten und einem Proof-of-Concept zu validieren. Die Analyse fokussierte sowohl den ETL-Prozess als auch die Customer Journey. Im Rahmen einer interaktiven Work-Session, analysiert Neofonie in enger Zusammenarbeit mit myToys die Logfiles von 90 Tagen. Das finale Ergebnis besteht technisch aus einem Algorithmus, der die 90 Tage Logfiles auf dem Neofonie Cluster binnen weniger als 2 Minuten analysiert.

Mit dem Expertenteam von Neofonie konnten wir unsere Big Data-Fragestellungen schnell und unkompliziert überprüfen. Hierbei hat uns die bereits bestehende Neofonie eigene Big Data Infrastruktur sehr geholfen.

André Kesselschläger, Projektleiter Data Warehouse/Business Intelligence

André Kesselschläger, Projektleiter Data Warehouse/Business Intelligence

mytoys Gmbh

myToys-Logo
Unser Kunde

myToys ist der führende Onlineshop für Spielzeug und Produkte rund ums Kind. Oliver Lederle, junger Unternehmensberater und Vater einer kleinen Tochter, hatte 1999 eine Idee: Eltern sollen günstig und unkompliziert Spielsachen und Produkte rund ums Kind über das damals neue „Wundermedium“ Internet kaufen können. Aus der Idee wurde eine Erfolgsstory mit über 700 Mitarbeitern und mehr als 100.000 Artikeln mit täglich wachsendem Angebot.

Jörg Krahnert

Jörg Krahnert

Senior Sales Manager

+ 49 30 24627-273

joerg.krahnert@neofonie.de

Das könnte Sie interessieren

Testkonzepte im Software Testing einfach erklärt

Software Testing unterstützt Firmen, qualitativ hochwertige Software auf den Markt zu bringen. Was ein Testkonzept braucht, verrät Khayrat Glende von Neofonie.

Zurück ins Büro

Die Büros von Neofonie waren zur Hochzeit der Pandemie dünn besetzt. Jetzt kehrt wieder mehr Leben ein. Wir haben Suyin Diaz zur Situation „Zurück ins Büro“ befragt.

AI-Tools auf dem Prüfstand

Immer neue AI-Tools werden auf dem Markt geschwemmt. Doch was leisten diese Tools und vor allem wie korrekt arbeiten sie? Mehr Informationen in der aktuellen Ausgabe von „KI & Forschung“.

Customer Experience – nur Kundenerfahrung zählt

Customer Experience – Schlüssel zur Kundenbindung. Wie dies gelingt, zeigen wir im Whitepaper ”Wie Versicherer von Nutzerzentrierung profitieren”.

Header_KI_Forschung_ontolux_christopher-burns-Kj2SaNHG-hg-unsplash_10_22

Autonomes Fahren auf dem Rückzug?

Ist die angekündigte Schließung von Argo AI der Tod des autonomen Fahrens? Dieses und andere Themen beleuchtet Dr. Till Plumbaum in der aktuellen Ausgabe von „KI & Forschung“.

Dastan_sexuelle_Vielfalt_Neo

Vielfalt als Stärke bei Neofonie

Vielfalt in Unternehmen ist eine Stärke. Ein Aspekt ist die sexuelle Orientierung. Wir haben Dastan Kasmamytov zu seinem ganz persönlichen Weg interviewt.

ontolux_Glossar_Header_girl-with-red-hat-OG9NZVNCnFo-unsplash_blue

Was ist Natural Language Processing

Natural Language Processing (NLP) bezeichnet die maschinelle Verwertung natürlichsprachiger Texte. ontolux stellt das Thema im KI-Blog näher vor.

KI & Forschung 09-2022

Wo steht Deutschland in Sachen Künstlicher Intelligenz made in Germany? Dr. Till Plumbaum gibt Einblicke in der aktuellen „KI & Forschung“ Ausgabe.

Anja_Unterberger-Schneck_Pflanzen

Markenwerte und Branding bei Neofonie

Was bedeutet der Slogan „Digitales in guten Händen“? Anja Unterberger-Schneck, Teamlead Marketing bei Neofonie, gibt Einblicke ins Branding.

Neofonie beim BVDVA-Kongress 2022

Axel Hillebrand, UX Consultant stellt im Vortrag Methoden zur Gewinn- und Imageoptimierung mittels User Experience beim BVDVA-Kongress 2022 online vor.

ontolux auf der Qurator-Konferenz in Berlin

Auf der Qurator-Konferenz in Berlin versammeln sich KI-Experten, um über digitale Kuratierungsmethoden im Einsatz für Unternehmen zu diskutieren.

newsbox-shopwareLizenzen

Neue Lizenzmodelle bei Shopware

Shopware ändert seine Lizenzmodelle. Mit Rise, Evolve und Beyond werden die bisherigen Professional- und Enterprise-Pakete abgelöst. Mehr…