App-Relaunch: Rademacher mit neuer Smart Home App

Der Smart Home Spezialist Rademacher hat die HomePilot App erneuert und zur zentralen Steuereinheit gemacht. Neofonie Mobile hat Rademacher beim Redesign beraten und die App entwickelt.

Smart Home Zentrale HomePilot

Die Smart Home Zentrale HomePilot von Rademacher vernetzt neben Rollläden, Jalousien, Heizungen und Lichtern noch bis zu 100 weitere Rademacher Funkobjekte miteinander. Bedienen lässt sich die Haussteuerung über die HomePilot App bequem von der Couch aus oder auch von unterwegs. Neofonie Mobile wurde mit einem Redesign beauftragt, um die App zu einem erweiterbaren Steuerelement mit ansprechendem Design zu machen.

TASKS
  • Konzeption
  • UX-Design
  • Entwicklung

TECHNICAL PLATFORMS & PARTNERS

Intuitive Bedienung

Mit der neuen HomePilot Smart Home App lässt sich die Smart Home Steuerung von Rademacher jetzt noch einfacher bedienen. Das Design überzeugt durch Übersichtlichkeit und eine intuitive Bedienung. Über das neue Dashboard in Kacheloptik lassen sich persönliche Gerätefavoriten des HomePilot-Systems anordnen und gleichzeitig bedienen, so dass eine schnellere Bedienung möglich ist. Gleichzeitig werden Warnmeldungen und Blockaden durch ein zusätzliches Zeichen oder Farben deutlich gemacht.

Nutzerfreundliches Interface

Das Design der App setzt auf eine intuitive Benutzerführung und einfache Bedienung. Dazu wurde ein modernes Interface im Material Design mit einer Aufteilung nach Gruppen und Geräten sowie übersichtliche Protokoll- und Steuerungsseiten geschaffen. Zudem wurden die Bereiche Szenen und Automationen getrennt und ein neues Konfigurationsinterface entwickelt.

Kompakte Übersicht bei 360 Geräteeinstellungen

Neben der bisherigen Bedienung der Geräte über die App, lassen sich mit der neuen Version 5 die einzelnen Geräte nun auch ganz individuell konfigurieren. Dabei wurden über 360 Geräteeinstellungen berücksichtigt, die auf kleinstem Bildschirm verständlich und aufgeräumt präsentiert werden. Zahlreiche Kombinationen aus Sonnenstand und -winkel, Uhrzeit und Windstärken ergeben eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten, um automatisierte Prozesse für das intelligente Zuhause zu schaffen.

Individuelle Konfigurationen

Mit Version 5  wurde zur Bedienung der HomePilot Zentrale neben der App auch eine Weboberfläche designt und entwickelt, die individuelle Konfigurationen der Smart Home Geräte ermöglicht.

  • native App für iOS und Android
  • intuitive Benutzerführung
  • vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten
  • neue Funktionen wie Gruppenbedienung und Sprachsteuerung
  • Material Design mit schnellem Gerätezugriff
  • Kotlin & Swift Technologie
  • Individuelle Einstellungen- und Automatisierungsmöglichkeiten

„Die neue HomePilot App ist das zentrale Steuerelement für unsere Smart Home Produkte. Bei der Entwicklung war es uns wichtig, alle Funktionen zu integrieren und gleichzeitig eine intuitive Bedienung zu schaffen.“ 

Benjamin Hitpass, Produktmanager Smart Home Steuerungssysteme

Benjamin Hitpass, Produktmanager Smart Home Steuerungssysteme

RADEMACHER

Unser Kunde

Rademacher bietet für jedes Zuhause clevere Smart Home Lösungen an, die die Bewohner in Ihrem täglichen Leben individuell unterstützen. Von der Smart-Home-Planung über die Installation bis zur Inbetriebnahme entwickelt und produziert das Unternehmen aus dem Münsterland Lösungen für das Smart Home.

Stefan Gerstmeier

Stefan Gerstmeier

COO Neofonie Mobile & Neofonie Polska

+ 49 30 24627-284

stefan.gerstmeier@neofonie.de

Das könnte Sie interessieren

Testkonzepte im Software Testing einfach erklärt

Software Testing unterstützt Firmen, qualitativ hochwertige Software auf den Markt zu bringen. Was ein Testkonzept braucht, verrät Khayrat Glende von Neofonie.

Zurück ins Büro

Die Büros von Neofonie waren zur Hochzeit der Pandemie dünn besetzt. Jetzt kehrt wieder mehr Leben ein. Wir haben Suyin Diaz zur Situation „Zurück ins Büro“ befragt.

AI-Tools auf dem Prüfstand

Immer neue AI-Tools werden auf dem Markt geschwemmt. Doch was leisten diese Tools und vor allem wie korrekt arbeiten sie? Mehr Informationen in der aktuellen Ausgabe von „KI & Forschung“.

Customer Experience – nur Kundenerfahrung zählt

Customer Experience – Schlüssel zur Kundenbindung. Wie dies gelingt, zeigen wir im Whitepaper ”Wie Versicherer von Nutzerzentrierung profitieren”.

Header_KI_Forschung_ontolux_christopher-burns-Kj2SaNHG-hg-unsplash_10_22

Autonomes Fahren auf dem Rückzug?

Ist die angekündigte Schließung von Argo AI der Tod des autonomen Fahrens? Dieses und andere Themen beleuchtet Dr. Till Plumbaum in der aktuellen Ausgabe von „KI & Forschung“.

Dastan_sexuelle_Vielfalt_Neo

Vielfalt als Stärke bei Neofonie

Vielfalt in Unternehmen ist eine Stärke. Ein Aspekt ist die sexuelle Orientierung. Wir haben Dastan Kasmamytov zu seinem ganz persönlichen Weg interviewt.

ontolux_Glossar_Header_girl-with-red-hat-OG9NZVNCnFo-unsplash_blue

Was ist Natural Language Processing

Natural Language Processing (NLP) bezeichnet die maschinelle Verwertung natürlichsprachiger Texte. ontolux stellt das Thema im KI-Blog näher vor.

KI & Forschung 09-2022

Wo steht Deutschland in Sachen Künstlicher Intelligenz made in Germany? Dr. Till Plumbaum gibt Einblicke in der aktuellen „KI & Forschung“ Ausgabe.

Anja_Unterberger-Schneck_Pflanzen

Markenwerte und Branding bei Neofonie

Was bedeutet der Slogan „Digitales in guten Händen“? Anja Unterberger-Schneck, Teamlead Marketing bei Neofonie, gibt Einblicke ins Branding.

Neofonie beim BVDVA-Kongress 2022

Axel Hillebrand, UX Consultant stellt im Vortrag Methoden zur Gewinn- und Imageoptimierung mittels User Experience beim BVDVA-Kongress 2022 online vor.

ontolux auf der Qurator-Konferenz in Berlin

Auf der Qurator-Konferenz in Berlin versammeln sich KI-Experten, um über digitale Kuratierungsmethoden im Einsatz für Unternehmen zu diskutieren.

newsbox-shopwareLizenzen

Neue Lizenzmodelle bei Shopware

Shopware ändert seine Lizenzmodelle. Mit Rise, Evolve und Beyond werden die bisherigen Professional- und Enterprise-Pakete abgelöst. Mehr…