Jobs für IT Spezialisten und Digitalmacher

Der Wort & Bild Verlag ist führender Anbieter für Gesundheitsmedien und wird von Neofonie als Digitalagentur langjährig betreut, vom individuellen Content Management System, über mobile Websites, Community-Plattformen bis hin zu Apps für Smartphone oder Apple Watch.

Skalierbare, zuverlässige und performante Gesundheitsportale

Als Betreiber mehrere Portale wie für www.apotheken-umschau.de, www.senioren-ratgeber.de, www.baby-und-familie.de und www.diabetes-ratgeber.net bedient der Wort & Bild Verlag den Großteil der deutschen Apotheken einerseits und Millionen von Lesern andererseits. Die Anforderungen an die Mandantenfähigkeit, Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit, Usability und Performance sind gleichermaßen außerordentlich hoch. Die Komplexität wird durch die Darstellung des Contents auf unterschiedlichsten Endgeräten gesteigert.

TASKS
  • Mandantenfähiges CMS
  • geobasierte Anzeige
  • App-Baukasten
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Site-Searches

TECHNICAL PLATFORMS & PARTNERS
  • CMS Individualentwicklung

Auf alle Endgeräte optimiert

Egal ob zu Hause, im Büro oder unterwegs: Die Portale sind über verschiedene Endgeräte hinweg verfügbar, als stationäre und mobile Website und als App für iPhone und Android. Mit einem verlagseigenen Content Management System (CMS) bietet der Wort & Bild Verlag den Apotheken die Möglichkeit, schnell und einfach eine eigene und individuelle Website oder Apps zu erstellen und den Verlagscontent zu integrieren. Ein mandantenfähiges Community-System ermöglicht dem Verlag den Aufbau und das Management mehrerer Communities parallel.

Individuell und gemeinschaftlich

Für die Unternehmenswebsite www.wortundbildverlag.de sowie die Portale des Wort&Bild Verlages entwickelte Neofonie ein individuelles Content Management System, welches speziell auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst wurde.

Für die Community „Ich-Beweg-Mich“ mit Profilen, Gruppen, Pinnwand, Foren, User-Nachrichten, Freunden, Fitness-Test usw. übernimmt Neofonie die Entwicklung, das Design und den Betrieb.

Mobile First und Continuous Delivery

Zur optimalen Darstellung auf Smartphones und Tablets wurden alle Portale und Inhalte für mobile Geräte optimiert. Die „Ich beweg-mich“ App funktioniert sowohl auf dem Smartphone als auch auf der Apple Watch. Zudem können Apotheken mit dem App-CMS eigene Apps kostengünstig erstellen.

Weiterentwicklung des klassischen Betriebs unter Verwendung neuer Technologien und einer neuen Microservice System-Architektur. Einsatz von Docker zum cloudbasierten Betrieb der Microservices.

App Relaunch 2018

Apotheken können mit “Apotheke vor Ort” ihre eigene individuelle App bauen. Dazu stellt der Wort&Bild Verlag native App-Templates und spezielle Module zur Verfügung, aus der Apotheken wählen können.

Jede vor Ort Apotheke kann die Standardversion für iOS und Android als Smartphone App oder die individuelle App zusätzlich als iOS Tablet-App in den App Store bringen. In der Überarbeitung wurde vor allem die Usability verbessert, die es den Apotheken ermöglicht, ihre Online-Dienste noch einfacher und schneller zusammenzustellen.

  • App-Baukasten für W&B Kunden
  • Individualisierungsmöglichkeiten für Smartphone und Tablet
  • Geobasierte Anzeige von Inhalt
  • Mehrere native App-Templates für iOS und Android
  • Augmented Reality Funktion

“Als eines der reichweitenstärksten Gesundheitsportale Deutschlands stellen wir höchste Ansprüche an unsere Web- und App-Anwendungen. Neoefonie ist seit Jahren unser kompetenter Technologiepartner bei der Entwicklung innovativer  Content-Lösungen für den Gesundheitsbereich.” 

Dr. Johann Kempe<strong><strong><strong>,</strong></strong> </strong>Chief Technology Officer

Dr. Johann Kempe, Chief Technology Officer

Wort & Bild Verlag

Unser Kunde

Der Wort & Bild Verlag ist führender Anbieter von Gesundheitsmedien in Deutschland. Mit einer Gesamtauflage von monatlich rund 15 Millionen verkauften Exemplaren und mehr als 39 Millionen Leserkontakten ist der Verlag Marktführer im Bereich der Gesundheitsmagazine.

Thomas Kitlitschko

Geschäftsführer

+ 49 (0) 30 / 24627-0

thomas.kitlitschko@neofonie.de

Das könnte Sie interessieren
Illustration von CRM-Systemen

Neofonie hilft mit CRM-Beratung zur 360° Kundensicht

Neofonie unterstützt Sie beim Aufbau eines erfolgreichen Customer Relation Managements.

SEO in bunten Buchstaben

Webinar: Relaunch und SEO – So machen Sie es richtig

Am 25.08. zeigt SEO-Experte Anton Littau, wie die richtige Strategie zum richtigen Zeitpunkt hilft.

SAP Silver Partner Logo

Neofonie ist SAP Silver Partner mit TXTWerk

Als SAP Silver Partner stellt Neofonie das Text Mining Framework TXTWerk im SAP App Center ab sofort bereit.

Ibexa-Logo

Neofonie und Ibexa sind Partner

Neofonie und Ibexa vereinbaren Partnerschaft, um Content und Commerce stärker miteinander zu verbinden.

Wort und Bild Verlag stellt Digital Ratgeber vor

Mit Neofonie als Partner bringt der Wort & Bild Verlag mit dem „Digital Ratgeber“ eine neue Informationsplattform für Apotheken und deren Kunden auf den Markt.

Storytelling-Beratung für Stadtwerke Oranienburg

Neofonie unterstützt die Stadtwerke Oranienburg in einem kreativen Kommunikationsworkshop, um ihr Online-Ableseportal mit einem Kino-Werbespot zu promoten.

Spende für ein Berliner Kinderhospiz

Mitarbeiter der Neofonie und Neofonie Mobile spenden 1.500 EUR für das Berliner Kinderhospiz „Berliner Herz“.

Chatbot erstellen in 5 Schritten

Wie ein Chatbot in wenigen Schritten entwickelt werden kann, stellen Bertram Sändig und Cornelia Werk vor.

Neofonie Blogcast jetzt auf Google Podcast anhören

Mit der Einführung von Google Podcast in Deutschland, ist jetzt auch der Neofonie Blogcast auf allen Google-Geräten verfügbar.

Flexibilität als Erfolgsfaktor bei der Shopsystem Auswahl

Welche Punkte Sie bei einer neuen Shoplösung beachten sollten, stellt Michael Vax, VP Product bei Spryker vor.

Jovo Logo

Neofonie Mobile baut Alexa Skills and Google Actions mit Jovo

Neofonie Mobile ist neuer Partner des Entwicklungs-Framework Jovo und erstellt damit Sprachanwendungen für Google und Alexa.

Illustration von digitalen Versicherungen

Versicherungen im Vergleich: Apps sind Pflicht

Die aktuelle Marktanalyse des App-Spezialisten Neofonie Mobile belegt Nachholbedarf in der digitalen Transformation unter Versicherern und Krankenkassen.