Cross-Channel Lösung YAPITAL ermöglicht bargeldloses zahlen

Mit der Cross-Channel-Payment Lösung YAPITAL können Konsumenten komfortabel und sicher bezahlen – über alle Kanäle hinweg und ohne technologische Hürden. Neofonie realisierte das Bezahlsystem für die Otto-Gruppe und sorgt für eine einfache Bedienbarkeit und hohe Sicherheit, von der Endkunden und Geschäftskunden gleichermaßen profitieren.

Herausforderung

Bargeldlos bezahlen – online wie auch in Geschäften – das ist „The YAPITAL Way“. Wer mit dem Smartphone einkaufen und bezahlen will, kann dazu u.a. in Shops der Otto Group, Rewe oder Coop das Zahlungssystem YAPITAL benutzen – online, mobil oder direkt am POS. YAPITAL zeichnet sich dabei durch vielfältige Zahlungsoptionen und Einkaufsmöglichkeiten aus. Neofonie wurde beauftragt, auf Basis des von Neofonie realisierten Wallet Interface für Endkunden, eine Backend-Lösung für Händler und Geschäftskunden zu entwickeln, die genau diese Vielfältigkeit widerspiegelt.

TASKS
  • Design
  • Entwicklung
  • QA
  • Betrieb

TECHNICAL PLATFORMS & PARTNERS
  • Integration von Transaktionsstandards (SEPA, MT940)
  • Integration CRM-Schnittstelle

Lösung

Im Focus der Erstellung des Kundeninterfaces lag eine performante und einfache Datenverwaltung. Dazu konzipierte Neofonie eine Benutzeroberfläche, mit der Kundendaten bearbeitet und analysiert Zahlungen verwaltet und verschiedene Shops angebunden werden können. Der modulare Aufbau ermöglicht es alle Featuresets flexibel zu installieren und damit jedes Kundenkonto individuell zu gestalten. Um die Daten auch auf Drittsysteme übertragen zu können, wurde eine verständliche Schnittstellenverwaltung integriert. Kundenspezifische als auch kundenübergreifende Daten und Einstellungen lassen sich damit problemlos an CRM- und Warenwirtschaftssysteme übertragen.

Ergebnisse
  • Nutzer- und Business-Kunden Management
  • Business Wallet
  • Shop- und Kundenregistrierungsmanagement
  • Onboarding Management zur Länder- und Währungsverwaltung
  • Gebührenmanagement
  • Gebührenkalkulation
  • Betragsmanagement (Limit und Fristen)
  • Geldwechselfunktionen
  • Text-Localization Tool zum editieren von Sprachmoduls
  • Agile Projektabwicklung nach Scrum
  • Cross-funktionales Team
Unser Kunde

Mit YAPITAL kann der Kunde nach einmaliger Anmeldung über alle Kanäle hinweg, also stationär, mobil, online oder per Rechnung, bezahlen und einkaufen. Im Jahr 2011 als Tochter der Otto Group gegründet, ging der innovative Service bereits 2013 an den Start.

Thomas Kitlitschko

Geschäftsführer

+ 49 30 24627-114

thomas.kitlitschko@neofonie.de

Das könnte Sie interessieren

Testkonzepte im Software Testing einfach erklärt

Software Testing unterstützt Firmen, qualitativ hochwertige Software auf den Markt zu bringen. Was ein Testkonzept braucht, verrät Khayrat Glende von Neofonie.

Zurück ins Büro

Die Büros von Neofonie waren zur Hochzeit der Pandemie dünn besetzt. Jetzt kehrt wieder mehr Leben ein. Wir haben Suyin Diaz zur Situation „Zurück ins Büro“ befragt.

AI-Tools auf dem Prüfstand

Immer neue AI-Tools werden auf dem Markt geschwemmt. Doch was leisten diese Tools und vor allem wie korrekt arbeiten sie? Mehr Informationen in der aktuellen Ausgabe von „KI & Forschung“.

Customer Experience – nur Kundenerfahrung zählt

Customer Experience – Schlüssel zur Kundenbindung. Wie dies gelingt, zeigen wir im Whitepaper ”Wie Versicherer von Nutzerzentrierung profitieren”.

Header_KI_Forschung_ontolux_christopher-burns-Kj2SaNHG-hg-unsplash_10_22

Autonomes Fahren auf dem Rückzug?

Ist die angekündigte Schließung von Argo AI der Tod des autonomen Fahrens? Dieses und andere Themen beleuchtet Dr. Till Plumbaum in der aktuellen Ausgabe von „KI & Forschung“.

Dastan_sexuelle_Vielfalt_Neo

Vielfalt als Stärke bei Neofonie

Vielfalt in Unternehmen ist eine Stärke. Ein Aspekt ist die sexuelle Orientierung. Wir haben Dastan Kasmamytov zu seinem ganz persönlichen Weg interviewt.

ontolux_Glossar_Header_girl-with-red-hat-OG9NZVNCnFo-unsplash_blue

Was ist Natural Language Processing

Natural Language Processing (NLP) bezeichnet die maschinelle Verwertung natürlichsprachiger Texte. ontolux stellt das Thema im KI-Blog näher vor.

KI & Forschung 09-2022

Wo steht Deutschland in Sachen Künstlicher Intelligenz made in Germany? Dr. Till Plumbaum gibt Einblicke in der aktuellen „KI & Forschung“ Ausgabe.

Anja_Unterberger-Schneck_Pflanzen

Markenwerte und Branding bei Neofonie

Was bedeutet der Slogan „Digitales in guten Händen“? Anja Unterberger-Schneck, Teamlead Marketing bei Neofonie, gibt Einblicke ins Branding.

Neofonie beim BVDVA-Kongress 2022

Axel Hillebrand, UX Consultant stellt im Vortrag Methoden zur Gewinn- und Imageoptimierung mittels User Experience beim BVDVA-Kongress 2022 online vor.

ontolux auf der Qurator-Konferenz in Berlin

Auf der Qurator-Konferenz in Berlin versammeln sich KI-Experten, um über digitale Kuratierungsmethoden im Einsatz für Unternehmen zu diskutieren.

newsbox-shopwareLizenzen

Neue Lizenzmodelle bei Shopware

Shopware ändert seine Lizenzmodelle. Mit Rise, Evolve und Beyond werden die bisherigen Professional- und Enterprise-Pakete abgelöst. Mehr…