Neofonie zeigt auf der ITB zukunftsweisende Technologien für die Reiseindustrie

20. Februar 2014

Am 6. März stellt Neofonie auf der eTravel World Bühne der ITB neue technische Möglichkeiten der Datenanalyse und ihre Potentiale für die Reisebranche vor. Unter dem Titel „Big Data – Buzzword oder Chance für die Touristik?“ diskutieren Touristik-Fachleuten den Nutzen für die Unternehmen.

Präsentation und Podiumsdiskussion zu Big Data in der Reisebranche
Wo: Bühne der eTravel World, Halle 6.1 / Stand 122
Wann: 6. März 2014 um 16.00 Uhr

 

Einführend erläutert Guido Bennecke, Senior Business Manager beim Berliner Datenspezialisten Neofonie, die Potentiale von Big Data. Anhand von Beispielen zeigt er, wie die neuen Technologien eingesetzt werden können. In einer anschließenden Podiumsdiskussion unter Moderation von Kai Böcking diskutieren Experten aus der Reisebranche den konkreten Nutzen von Big Data für abgestimmte Marketingkampagnen, optimierte Kundendialoge und ein besseres Kundenverständnis. Auf dem Podium sitzen Christian Kleinsorge, CEO der Ingenious Technologies AG und vormals Vorstandsmitglied von Zanox; Frank K. Pohl, Corporate Director of Marketing der Lindner Hotels AG und Holger Düwiger, CTO der Neofonie GmbH. Im Anschluss lädt Neofonie gemeinsam mit der Touristiklounge zu einem Networking-Event am Stand.

Neofonie informiert über aktuelle Trends und zukunftsweisende Technologien für die Reiseindustrie

Während der ITB 2014 präsentiert Neofonie als Partner der Touristiklounge an seinem Stand in der eTravel World aktuelle Trends und Technologien für die Reiseindustrie. Anhand von realen Projekten zeigen Mitarbeiter des Unternehmens, welche Potentiale in technischen Lösungen wie Big Data, semantische Online-Reisesuche, TravelNews und Augmented Reality stecken. Mehrwerte für den Kunden zu schaffen und eine differenzierte Ansprache stehen dabei im Zentrum des Lösungsportfolios – ein Ansatz, der besonders in der wettbewerbsintensiven Reisebranche der entscheidende Vorteil im Werben um Kunden sein kann.

 

Zur Videopräsentaion: Big Data – Buzzword oder Chance in der Touristik

Über Neofonie

Neofonie ist führender Fullservice-Dienstleister für IT-, Web- und mobile Lösungen, von der Beratung, Konzeption, Design und Entwicklung bis hin zum Betrieb. 180 Mitarbeiter von Neofonie und dem Tochterunternehmen Neofonie Mobile in Berlin und Hamburg entwickeln Next-Generation Lösungen für Kunden wie eBay, kalaydo.de, Wort & Bild Verlag, whitewall.de, Yapital/Otto, Audi, Deutsche Post und Olympus. Neofonie wurde 1998 im Zuge der Entwicklung der ersten deutschen Suchmaschine „Fireball“ gegründet.

Presseverteiler

Gerne informieren wir Sie als Vertreter der Presse regelmäßig mit unseren Pressemeldungen. Senden Sie uns dazu eine E-Mail an presse@neofonie.de

Ihre Ansprechpartner

Anja Unterberger-Schneck
Anja Unterberger-Schneck
Marketing Managerin
neofonie GmbH
neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
Germany
Sinan Arslan
Sinan Arslan
Marketing & PR
neofonie GmbH
neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
Germany

Tweets

User-Logo
Neofonie GmbH  @neofonie
Fallbeispiel: Neofonie designt B2B-Shop für Rausch - https://t.co/PcbORZP3R9 
User-Logo
Neofonie GmbH  @neofonie
Neofonie begleitet @rauschberlin beim digitalen Wandel und hat nun auch den #B2B-Shop für Geschäftskunden umgesetzt. https://t.co/kUQRPcWur9 
User-Logo
Neofonie GmbH  @neofonie
Digitalisierung 2017: 6 Trends, die 6 Branchen aufrütteln werden https://t.co/SIbSaDomaw 

Über Neofonie

Neofonie konzipiert und entwickelt individuelle Softwarelösungen und Businessanwendungen für Web, Mobile und IT.

Als IT Dienstleister unterstützen wir Sie bei der digitalen Transformation und setzen crossmediale Lösungen um. Wir entwickeln plattform- und channelübergreifend und betreuen Sie von der Beratung und Konzeption über Design und Entwicklung bis hin zum Betrieb & Hosting.

Mit Erfahrung seit 1998 aus über 500 Projekten setzen wir agil und auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnittene Lösungen um, die höchsten Qualitätsansprüchen entsprechen und durch innovative Ideen überzeugen.

Unsere Kompetenzfelder reichen von Web-Portale, Content-Management-Systeme und E-Commerce Lösungen über Data Analytics, Text Mining und Suche bis hin zu mobilen Lösungen für Tablets und Smartphones.