Versicherungen im Vergleich: Apps sind Pflicht

Versicherungen im Vergleich:
Apps sind Pflicht

Die digitale Transformation ist unter Versicherern und Krankenkassen in vollem Gange, dennoch besteht immer noch Nachholbedarf. Das belegt die aktuelle Marktanalyse des App-Spezialisten Neofonie Mobile. Hierzu hat die Berliner Agentur 217 deutsche Versicherer unter die Lupe genommen und deren digitale Angebot f├╝r mobile Endger├Ąte analysiert. Dar├╝ber hinaus wurden die jeweils 20 umsatzst├Ąrksten Versicherungen* und Krankenkassen** auf Basis der Ergebnisse aus 2014 und 2018 verglichen.

Ein Drittel der Versicherer noch ohne App  

Betrachtet man die Gesamtheit aller ├╝ber 200 untersuchten Versicherer und Krankenkassen, lassen sich 320 Apps identifizieren. Gro├če Versicherer wie ADAC, AOK, Generali oder Allianz bieten ihren Kunden gleich mehrere Apps ÔÇô teilweise sogar mehr als zehn. Knapp ein Drittel aller Versicherer (84) bieten ihren Kunden gar keine App an.

Bei den 20 umsatzst├Ąrksten* Versicherungen zeichnet sich ein anderes Bild ab: W├Ąhrend 2014 gerade einmal 60 Prozent ├╝ber eine native App verf├╝gten, stieg der Anteil um ├╝ber 50 Prozent. Daraus wird klar: 95 Prozent aller Versicherungen bieten heutzutage eine nativen App. Aber auch die Zahl mobiler Webseiten ist angestiegen, wenn auch nur minimal von 65 auf 70 Prozent. Folglich gibt nur wenige Versicherer, die weder eine mobile Webseite noch eine native App anbieten.

Krankenkassen sind digitale Vorreiter

In vielen Bereichen sind Krankenkassen digitale Vorreiter: Bereits 2014 hatte die deutliche Mehrheit  (81 Prozent) der gr├Â├čten Krankenkassen** eine App im Dienstleistungsangebot. Vier Jahre sp├Ąter wuchs diese Zahl auf ├╝ber 90 Prozent. Auch im Bereich mobiler Webseiten ist ein leichter Trend zu erkennen. 2014 hatten drei Viertel der Krankenkassen eine mobile Webseite, mittlerweile ist diese Zahl auf 85 Prozent angewachsen. Bereits 2014 hat fast die H├Ąlfte aller Krankenkassen einen geschlossenen Bereich f├╝r ihre Kunden angeboten, inzwischen sind es sogar zwei Drittel.

Funktionen und Themen machen den Unterschied

Die Vielzahl der untersuchten Apps lassen sich anhand der Services und Funktionen unterscheiden. Der Kundenbereich als geschlossener Servicebereich gewinnt gerade bei den gro├čen Versicherern zunehmend an Bedeutung: 2014 bot lediglich eine Versicherung (Deutsche Krankenversicherung AG, kurz DKV) einen derartigen Service f├╝r seine Kunden. Mittlerweile stellen knapp die H├Ąlfte der gr├Â├čten Versicherer einen geschlossenen Kundenbereich zur Verf├╝gung.

In Apps im Bereich von KFZ-Versicherungen z├Ąhlen Funktionen wie ein Notrufsystem, die mobile ├ťbermittlung von Sch├Ąden und GPS-gest├╝tzte Pannenmeldung zu den Must-haves. Im Bereich Lifestyle sind die Funktionen wie das mobile Einreichen von Arztrechnungen, Krankmeldungen, Fitness- und Trainingsangebote, Ern├Ąhrungstipps und Bonusprogramme von gro├čer Bedeutung.

Zu den ausf├╝hrlichen Ergebnissen der Marktanalyse von Versicherungen

27. September 2018

* Debeka, DKV, đÉĐůđ░, Allianz, Signal-Iduna, HUK-COBURG, Continentale, Central, Barmenia, Gothaer, Hallesche, Hanse-Merkur, LKH, S├╝ddeutsche, Inter, Deutscher Ring, Union, Universa, M├╝nchener Verein, Versicherungskammer Bayern.

** Techniker Krankenkasse, Barmer GEK, DAK-Gesundheit, AOK Bayern, IKK classic, Kaufm├Ąnnische Krankenkasse, Knappschaft, Deutsche BKK, Siemens-Betriebskrankenkasse, Betriebskrankenkasse Mobil Oil, BKK vor Ort, SVLFG, IKK S├╝dwest, Pronova BKK, Bahn BKK, Mhplus Betriebskrankenkasse, Audi BKK, Novitas BKK, BKK Verkehrsbau Union, Hanseatische Krankenkasse, Bundesinnungskrankenkasse Gesundheit

Bildquelle: shutterstock

Teilen auf

Anja Unterberger-Schneck

Anja ist f├╝r das Marketing und die Kommunikation bei Neofonie verantwortlich und setzt dabei auf Content Marketing. Seit ihrem Skandinavistik Studium ist sie vor allem im B2B-Marketing f├╝r unterschiedliche Unternehmen im digitalen Umfeld t├Ątig.

T +49 30 24627-506

unterberger@neofonie.de

SEO in bunten Buchstaben

Webinar: Relaunch und SEO ÔÇô So machen Sie es richtig

Am 25.08. zeigt SEO-Experte Anton Littau, wie die richtige Strategie zum richtigen Zeitpunkt hilft.

SAP Silver Partner Logo

Neofonie ist SAP Silver Partner mit TXTWerk

Als SAP Silver Partner stellt Neofonie das Text Mining Framework TXTWerk im SAP App Center ab sofort bereit.

Ibexa-Logo

Neofonie und Ibexa sind Partner

Neofonie und Ibexa vereinbaren Partnerschaft, um Content und Commerce st├Ąrker miteinander zu verbinden.

Wort und Bild Verlag stellt Digital Ratgeber vor

Mit Neofonie als Partner bringt der Wort & Bild Verlag mit dem ÔÇ×Digital RatgeberÔÇť eine neue Informationsplattform f├╝r Apotheken und deren Kunden auf den Markt.

Storytelling-Beratung f├╝r Stadtwerke Oranienburg

Neofonie unterst├╝tzt die Stadtwerke Oranienburg in einem kreativen Kommunikationsworkshop, um ihr Online-Ableseportal mit einem Kino-Werbespot zu promoten.

Spende f├╝r ein Berliner Kinderhospiz

Mitarbeiter der Neofonie und Neofonie Mobile spenden 1.500 EUR f├╝r das Berliner Kinderhospiz ÔÇ×Berliner HerzÔÇť.

Chatbot erstellen in 5 Schritten

Wie ein Chatbot in wenigen Schritten entwickelt werden kann, stellen Bertram S├Ąndig und Cornelia Werk vor.

Neofonie Blogcast jetzt auf Google Podcast anh├Âren

Mit der Einf├╝hrung von Google Podcast in Deutschland, ist jetzt auch der Neofonie Blogcast auf allen Google-Ger├Ąten verf├╝gbar.

Flexibilit├Ąt als Erfolgsfaktor bei der Shopsystem Auswahl

Welche Punkte Sie bei einer neuen Shopl├Âsung beachten sollten, stellt Michael Vax, VP Product bei Spryker vor.

Jovo Logo

Neofonie Mobile baut Alexa Skills and Google Actions mit Jovo

Neofonie Mobile ist neuer Partner des Entwicklungs-Framework Jovo und erstellt damit Sprachanwendungen f├╝r Google und Alexa.

Illustration von digitalen Versicherungen

Versicherungen im Vergleich: Apps sind Pflicht

Die aktuelle Marktanalyse des App-Spezialisten Neofonie Mobile belegt Nachholbedarf in der digitalen Transformation unter Versicherern und Krankenkassen.

Wie Onlineshops von K├╝nstlicher Intelligenz profitieren

Welche Punkte Sie bei einer neuen Shopl├Âsung beachten sollten, stellt Michael Vax, VP Product bei Spryker, vor.

Logo des Internet Agentur Rankings

Agentur-Ranking 2020

Laut aktuellem Internetagentur-Ranking z├Ąhlt Neofonie auch in diesem Jahr zu den Top 50 Agenturen in Deutschland.

Amazon Alexa-Device neben einem Smartphone

Alexa Skill: Eine Anleitung in 5 Schritten

Marketingexperte Sinan Arslan und Softwareentwickler Ziad El-Jayyousi zeigen auf, warum ÔÇťVoiceÔÇŁ zum zuk├╝nftigen Marketing-Mix geh├Ârt.

Grant McGillivray

Neofonie startet eigenst├Ąndige UX-Agentur

Das Geheimnis ist nun endg├╝ltig gel├╝ftet: ION ONE nennt sich die neue UX-Agentur von Neofonie!

Neofonie Mitglied im KI Bundesverband

Die Neofonie m├Âchte mit ihrer Expertise der KI-basierten Textanalyse das Thema K├╝nstliche Intelligenz in Deutschland vorantreiben.

Unser Newsletter ÔÇ×Neo ReportÔÇť vermittelt konkretes Praxiswissen, Trends und Know-how f├╝r Ihr digitales Business ÔÇô quartalsweise und kompakt. Jetzt anmelden.