Neofonie gründet KI-Agentur ontolux

Neofonie gründet KI-Agentur ontolux

Neofonie verkündet den Start einer neuen KI-Agentur, die sich den Themen Text Mining, Suche und Natural Language Processing verschrieben hat. Die langjährige Forschungs- und Projektkompetenz wird ab sofort in der eigenständigen Marke ontolux gebündelt.

Mehrwerte aus Texten generieren

Thomas Kitlitschko Geschäftsführer Neofonie
Thomas Kitlitschko, Neofonie

Wer Kunden versteht, schafft Mehrwerte – so lautet das Motto der neuen KI-Agentur ontolux. Grundvoraussetzung hierfür ist es, die stetig wachsenden Datenmengen in ihrer unterschiedlichen Qualität automatisiert zu verarbeiten. “In vielen Unternehmen liegen Informationen in Dokumenten, E-Mails, Kundenreviews, Produktbeschreibungen oder auf Webplattformen in Textform vor, die sich nicht automatisiert verwerten lassen. Mit der Gründung von ontolux reagieren wir auf die steigende Nachfrage nach intelligenten Lösungen, die aus Textbeständen neue Erkenntnisse liefern sowie Mehrwerte und neue Services schaffen”, erklärt Thomas Kitlitschko, Geschäftsführer von Neofonie die Neuausrichtung der Marke. 

Bislang vertrauten Unternehmen auf die technologische Expertise der Neofonie und ihre langjährige Erfahrung in der semantischen Textanalyse. Seit Gründung der Neofonie und Entwicklung der ersten deutschen Suchmaschine beschäftigt sich eine Forschungsabteilung mit intelligenten Verfahren, um die wachsende Menge an Textdaten maschinell verwertbar und auffindbar zu machen. Jetzt wird dieses Know-How aus Forschung und Entwicklung unter Leitung von Dr. Till Plumbaum in der KI-Agentur ontolux neu gebündelt. Sie begleiten Kunden bei der Planung, Gestaltung und Umsetzung KI-gesteuerter Anwendungen, die sich Sprache zunutze machen. 

Um Sprache maschinell verstehen zu können, sind Text Mining und Natural Language Processing Verfahren notwendig, die sowohl die Inhalte der Anwendung als auch die Nutzerdaten verstehen. ontolux verfügt hierfür über ein eigens entwickeltes NLP-Framework, TXTWerk, womit Informationen aus Textdaten gewonnen werden.

Vom Suchergebnis zum echten Sucherlebnis

Dr. Till Plumbaum, COO ontolux

Ein wesentliches Anwendungsgebiet für Sprachverarbeitung liegt im Bereich Suche. Es stellt zugleich ein nützliches Instrument dar, um sich in der Flut an Textmengen zurecht zu finden. ontolux will dem Thema Suche im deutschsprachigen Raum eine wirksame Bühne geben. “Das Thema Suche lag lange Zeit in einer Art Dornröschenschlaf. Durch verbesserte selbstlernende Algorithmen und KI-Methoden können Web- und Unternehmenssuchen heutzutage die Intention der Nutzer verstehen und passgenaue Ergebnisse liefern.” erklärt Dr. Till Plumbaum, COO von ontolux. “Wer Nutzer mit einer intelligenten Suche bedient, führt sie nicht nur schnell zum gewünschten Objekt, sondern begleitet sie wie ein Verkäufer oder Berater durch die Seite. Sie liefert zudem wertvolle Informationen zu den Suchintentionen”, führt Dr. Till Plumbaum weiter aus.

Die deutsche Sprache stellt aufgrund ihrer Komplexität besondere Herausforderungen an maschinelle und linguistische Verfahren, denen viele Standardlösungen nicht gerecht werden. ontolux liefert hierfür individuelle Antworten und profitiert dabei sowohl von der Zusammenarbeit mit der Muttergesellschaft Neofonie als auch von der Forschungsarbeit und einem großen Forschungsnetzwerk.

Mit der engen Zusammenarbeit und Expertise von Neofonie u.a. in den Bereichen Entwicklung, Design und Betrieb ist ontolux zukunftsorientiert aufgestellt. Zu den ersten Kunden zählen unter anderem die Bechtle AG und die HUK-Coburg, die bereits von den individuellen Sprachanpassungen profitieren.

Über ontolux

ontolux-logo-wortmarke

ontolux ist eine Marke der Neofonie GmbH und KI-Agentur für Text Mining und Suche, die sich auf die maschinelle Verarbeitung von deutsch- und englischsprachigen Texten spezialisiert hat. Mithilfe von Text Mining und Natural Language Processing gewinnt ontolux wertvolle Informationen aus Textdaten und schafft maßgeschneiderte und intelligente Lösungen für Websites, Onlineshops und Intranet-Systeme. Von der Planung, Gestaltung bis hin zur Umsetzung verwandelt das Team um COO Dr. Till Plumbaum u.a. Suchlösungen in Navigations- und Empfehlungssysteme und versteht die Suchintention der Nutzer. ontolux verfügt über das eigens entwickelte NLP-Framework TXTWerk. Zu den ersten Kunden gehören Bechtle AG und HUK-COBURG. (www.ontolux.de)

Teilen auf


Veröffentlichung am 20.01.2021

Das könnte Sie interessieren

Testkonzepte im Software Testing einfach erklärt

Software Testing unterstützt Firmen, qualitativ hochwertige Software auf den Markt zu bringen. Was ein Testkonzept braucht, verrät Khayrat Glende von Neofonie.

Zurück ins Büro

Die Büros von Neofonie waren zur Hochzeit der Pandemie dünn besetzt. Jetzt kehrt wieder mehr Leben ein. Wir haben Suyin Diaz zur Situation „Zurück ins Büro“ befragt.

AI-Tools auf dem Prüfstand

Immer neue AI-Tools werden auf dem Markt geschwemmt. Doch was leisten diese Tools und vor allem wie korrekt arbeiten sie? Mehr Informationen in der aktuellen Ausgabe von „KI & Forschung“.

Customer Experience – nur Kundenerfahrung zählt

Customer Experience – Schlüssel zur Kundenbindung. Wie dies gelingt, zeigen wir im Whitepaper ”Wie Versicherer von Nutzerzentrierung profitieren”.

Header_KI_Forschung_ontolux_christopher-burns-Kj2SaNHG-hg-unsplash_10_22

Autonomes Fahren auf dem Rückzug?

Ist die angekündigte Schließung von Argo AI der Tod des autonomen Fahrens? Dieses und andere Themen beleuchtet Dr. Till Plumbaum in der aktuellen Ausgabe von „KI & Forschung“.

Dastan_sexuelle_Vielfalt_Neo

Vielfalt als Stärke bei Neofonie

Vielfalt in Unternehmen ist eine Stärke. Ein Aspekt ist die sexuelle Orientierung. Wir haben Dastan Kasmamytov zu seinem ganz persönlichen Weg interviewt.

ontolux_Glossar_Header_girl-with-red-hat-OG9NZVNCnFo-unsplash_blue

Was ist Natural Language Processing

Natural Language Processing (NLP) bezeichnet die maschinelle Verwertung natürlichsprachiger Texte. ontolux stellt das Thema im KI-Blog näher vor.

KI & Forschung 09-2022

Wo steht Deutschland in Sachen Künstlicher Intelligenz made in Germany? Dr. Till Plumbaum gibt Einblicke in der aktuellen „KI & Forschung“ Ausgabe.

Anja_Unterberger-Schneck_Pflanzen

Markenwerte und Branding bei Neofonie

Was bedeutet der Slogan „Digitales in guten Händen“? Anja Unterberger-Schneck, Teamlead Marketing bei Neofonie, gibt Einblicke ins Branding.

Neofonie beim BVDVA-Kongress 2022

Axel Hillebrand, UX Consultant stellt im Vortrag Methoden zur Gewinn- und Imageoptimierung mittels User Experience beim BVDVA-Kongress 2022 online vor.

ontolux auf der Qurator-Konferenz in Berlin

Auf der Qurator-Konferenz in Berlin versammeln sich KI-Experten, um über digitale Kuratierungsmethoden im Einsatz für Unternehmen zu diskutieren.

newsbox-shopwareLizenzen

Neue Lizenzmodelle bei Shopware

Shopware ändert seine Lizenzmodelle. Mit Rise, Evolve und Beyond werden die bisherigen Professional- und Enterprise-Pakete abgelöst. Mehr… 

Unser Newsletter „Neo Report“ vermittelt konkretes Praxiswissen, Trends und Know-how für Ihr digitales Business – quartalsweise und kompakt. Jetzt anmelden.