wir-liefern.org erhält intelligente Suche

wir-liefern.org erhält intelligente Suche 

Die Corona-Krise trifft den Einzelhandel besonders hart. Mit der Gründung der Plattform wir-liefern.org wird kleinen Geschäften die kostenlose Möglichkeit geboten, weiter Umsatz zu generieren sowie alte und neue Kunden mit ihrer Ware zu beliefern. Neofonie unterstützt die Hilfsaktion mit der kostenfreien Bereitstellung des Textanalyse Frameworks TXTWerk. Das Tool verbessert die Suche zur Auffindbarkeit lokaler Geschäfte.

Die Corona-Krise zeigt, dass der stationäre Handel einbricht, während der digitale Handel profitiert. wir-liefern.org schlägt als virtuelle Fußgängerzone die Brücke zwischen stationärem und Onlinehandel und bietet eine Plattform, die den lokalen Einzelhandel unterstützt. Einzelhändler, Restaurants und Dienstleister können sich mit ihren Kontaktmöglichkeiten auf wir-liefern.org kostenlos neuen und alten Kunden präsentieren. “Nicht für jeden lokalen Händler ist ein eigener Onlineshop oder der Vertrieb über Shop Plattformen wie Amazon und Co sinnvoll.”, sagt Christian Hasselbring, einer der Köpfe hinter wir-liefern.org. “Mit wir-liefern.org bieten wir eine Alternative zur Übermacht der großen Plattformen und erhöhen die Sichtbarkeit lokaler Angebote im Internet.”

Um Nutzer und Dienstleister schnell zusammen zu bringen, steht die Suche im Mittelpunkt der Plattform. Durch Eingabe von Suchbegriffen und Postleitzahl können Nutzer sowohl online Geschäfte in ihrer Nähe entdecken, als auch Produkte bequem vom Sofa aus bestellen und damit lokale Unternehmen unterstützen.

Thomas Kitlitschko Geschäftsführer Neofonie
Thomas Kitlitschko, Neofonie

Die Digitalagentur Neofonie unterstützt als Spezialist für Suchtechnologien und Text Mining das Non-Profit Projekt und hat dafür ein Werkzeug zur Optimierung der Websuche bereitgestellt. „Wir haben schnell erkannt, dass wir wir-liefern.org mit TXTWerk unterstützen und so den Ansatz der Hilfsaktion für lokale Unternehmen fördern können.” erklärt Thomas Kitlitschko, Geschäftsführer der Neofonie GmbH. “Durch die Anbindung unseres KI-Frameworks TXTWerk werden die Einträge der Händler automatisiert verschlagwortet und für die Suche aufbereitet. Dadurch finden Nutzer immer das richtige Angebot, egal welche Eingabe sie tätigen.” 

Thomas Reichert, digitalbauhaus

Die KI-gestützte Suche verbessert kontinuierlich die Usability der Plattform. “Durch die Unterstützung von Neofonie ist unsere Plattform erheblich attraktiver geworden. Nutzer können mit der neuen Suche jetzt noch einfacher nach lokalen Angeboten Ausschau halten. Die Einträge unserer Händler werden automatisch um Tags ergänzt, was unsere interne Suche vereinfacht und für SEO relevant ist. Auch für die perspektivische Weiterentwicklung unserer Plattform sehen wir in der Partnerschaft mit TXTWerk enormes Potenzial.” sagt Thomas Reichert, Geschäftsführer der Digitalagentur digitalbauhaus aus Düsseldorf, die wir-liefern.org technisch verantwortet. 

Die erst im April gegründete Plattform wird bereits von mehr als 600 Läden , Restaurants und Dienstleistungsunternehmen aus ganz Deutschland genutzt, um Kunden im Internet zu gewinnen.

Über wir-liefern.org

WL_Logo_v_koralle

Die Plattform wir-liefern.org ist ein nicht kommerzielles Angebot, das sich bundesweit  an Händler richtet, die sich einfach mit Sortiment und Kontaktinformation präsentieren können. Nutzern wird über Postleitzahlensuche schnell angezeigt, welches Geschäft im Umkreis die gewünschte Ware liefert. https://www.wir-liefern.org/

Teilen auf


Veröffentlichung am 2.12.2020

Das könnte Sie interessieren
TextMining_Illustration

Neues Forschungsprojekt Text2Tech

Ziel ist die Erforschung und Entwicklung automatisierter Methoden zur Technologiebeobachtung am Beispiel der Automobilbranche.

Work-Life-Balance-Maßnahme Sabbatical bei Neofonie

Sabbatical als ein Work-Life-Balance-Instrument kann eine Auszeit vom Job ermöglichen und Träume erfüllen. Markus von Neofonie schildert seine ganz persönlichen Erfahrungen zum Thema.

Header_Fuechse

Neofonie Mobile ist offizieller Partner der Füchse Berlin 

Der Handball-Bundesligist Füchse Berlin erneuert sein digitales Angebot und holt sich Neofonie Mobil als offizieller App-Partner der Füchse Berlin an Board.

Google Analytics 4 kommt – Was jetzt zu tun ist

Das Webanalyse-Tool Google Analytics, Universal Analytics (GA3) wird am 01. Juli 2023 komplett auf Google Analytics 4 (GA4) umgestellt. Ivo Stechow – SEO-Experte bei Neofonie sagt wie die Umstellung gelingt.

Header_KI_Forschung_ontolux_christopher-burns-Kj2SaNHG-hg-unsplash_05_22

KI & Forschung 05-2022

Wie kann künstliche Intelligenz in der Justiz unterstützen? Diese und weitere Themen stellt Dr. Till Plumbaum in der aktuellen „KI und Forschung“- Reihe vor.

Sofia Lisiza im Interview bei Neofonie_betriebliche Weiterbildung

Betriebliche Weiterbildung bei Neofonie – ein Erfahrungsbericht

Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel zum beruflichen Erfolg und dem persönlichen Karriereweg. Sofia Lisiza berichtet im Interview von ihren ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Thema betriebliche Weiterbildung bei Neofonie.

ontolux bei der Buzzwords 2022

Qi Wu von der KI-Agentur ontolux stellt Methoden zur Ressourceneinsparung von KI-Modellen mittels Knowledge Destillation in ihrem Vortrag bei der Buzzwords 2022 in Berlin vor. Die Buzzwords Berlin konzentriert sich auf Themen wie Open-Source-Softwareprojekte, Suche, Speicherung, Streaming und Verarbeitung von großen Datenmengen.

Header_Vortrag_Qi Wu_ontolux_pietro Jeng-n6B49lTx7NM-unsplash_06_21

ontolux bei der Mind Mastering Machines 2022

Die Minds Mastering Machines (M3) Konferenz wendet sich an Softwareentwickler, Data Scientists und Forschende, die Machine Learning und KI-Anwendungen entwickeln. Qi Wu von der KI-Agentur ontolux stellt Methoden zur Ressourceneinsparung von KI-Modellen mittels Knowledge Destillation in einem Vortrag vor.

KIFE_042022

KI & Forschung 04-2022

Die nächste Runde der großen Machine Learning-Modelle ist eingeleitet und GPT-3 und T5 sollen in Rente geschickt werden. In der ontolux „KI und Forschung“- Reihe gibt Dr. Till Plumbaum wieder Einblicke in aktuelle KI-Themen.

Rennfahrer

Wie es B2B Webseiten gelingt, mehr Service zu bieten

Ein durchdachtes UX-Design verwandelt B2B-Websites in ein effizientes Service-Instrument. In der Marconomy gibt UX-Experte Axel Hillebrand Tipps, worauf B2B-Marketer achten sollten.

Kind und Karriere – Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei Neofonie

Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für viele Eltern eine Herausforderung und erfordert familienfreundliche Unternehmenskulturen. Wie familienfreundlich ist Neofonie ? Wir haben Khayrat Glende, Head of Quality Management dazu befragt.

Entity Linking mit Doccano und TXTWerk

Zum Labeling von Entitäten hat ontolux das Open Source-Annotationstool Doccano mit der Anbindung an das hauseigene Textanalyse-Framework TXTWerk in einem Fork eingebunden, um eigene Entity Linking Annotationen zu erstellen.

Unser Newsletter „Neo Report“ vermittelt konkretes Praxiswissen, Trends und Know-how für Ihr digitales Business – quartalsweise und kompakt. Jetzt anmelden.