Mit B2B-Commerce erfolgreich in die Zukunft

Langweilige Produktkataloge gehören der Vergangenheit an. Im B2B-Commerce liegt die Zukunft. Unternehmen, die in ihre digitalen Strategien und Infrastruktur investieren, profitieren nachhaltig. Eine gute User Experience (UX), Content und Features schaffen begeisternde Nutzererlebnisse – Ihr Erfolgsfaktor bei der Zielgruppe Businesskunden.

B2B-Onlineshopping neu gedacht

Die Geschäftsbeziehungen zwischen Verkäufern und Käufern im B2B-Commerce verlagern sich zunehmend auf Online-Marktplätze und -Plattformen. Die Nachfrage nach komplexen B2B-Shops und -Lösungen steigt stetig. Immer mehr B2B-Kunden erwarten nicht nur die Möglichkeit, online bestellen zu können, sondern auch die technischen und optischen Annehmlichkeiten eines B2C-Onlineshops.

Neofonie unterstützt Sie bei der Umsetzung von der Konzeption bis zum fertigen Produkt. Unsere langjährigen Partnerschaften mit marktführenden Shop-Software-Anbietern im Enterprise Umfeld und unsere Stärke in der Individualentwicklung machen uns zu einem verlässlichen Partner für Ihr B2B-Commerce Projekt.

Unsere Leistungen

Strategie & Beratung

Wir entwickeln für Sie ein einzigartiges digitales Erlebnis und erstellen gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Konzept, das Ihrer Unternehmensidentität entspricht.

User Experience

Anhand von Skizzen, Mockups und ersten Designentwürfen entwickeln wir mit Ihnen eine Produktvision, Feature-Listen und eine optimierte User Journey.

Entwicklung

Wir übernehmen die Entwicklung und Implementierung Ihres B2B-Onlineshops. Dies umfasst individuelle Anpassungen und Funktionen sowie die Integration in Ihre IT-Infrastruktur.

Betrieb & Hosting

Unsere Wartung sichert einen reibungslosen Betrieb. Wir kümmern uns um zeitnahe Aktualisierungen und Erweiterungen Ihres Onlineshops.

Haben Sie den Businesskunden stets im Blick

B2B-Funktionen im E-Commerce erfordern ein hohes Maß an Individualität. Workflows und Prozesse müssen nahtlos integriert werden. Gleichzeitig gilt es, auf Veränderungen im Markt zu reagieren.

Im Businessumfeld benötigt der Kunde meist umfangreichere Informationen zu einzelnen Produkten oder Services. Bilder und Erklärvideos spielen nicht nur als Informationsquelle eine wichtige Rolle, sondern auch, wenn es um Kundenbindung und Emotionalisierung geht.

Ein B2B-Shop gleicht sich in der Oberflächengestaltung immer mehr einem B2C-Shop an. Dennoch gibt es dort noch zusätzliche Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten, die auch im B2B-Bereich nicht fehlen sollten. Ihre Businesskunden kaufen meist nicht nur für ihr Unternehmen online ein, sondern sind auch privat in Onlineshops unterwegs. Daher erwarten sie auch im B2B-Shop eine intuitive Benutzerführung und ein ansprechendes Design – so, wie sie es aus der B2C-Onlineshoppingwelt kennen.

Weitere Faktoren, die über Ihren Erfolg entscheiden können, sind Kundenzentriertheit, Nutzung digitaler Innovationen im Hard- und Softwarebereich und Data-Driven-Marketing. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten sollten.

Die Besonderheiten von B2B-Onlineshops

Shopware

Content

Inhalte, die in unterschiedlichen Formaten aufbereitet und angeboten werden, erleichtern die Kaufentscheidung. Ihre Businesskunden sind meist keine Einzelpersonen: Assistenz, Einkauf, Abteilungsleitung und Geschäftsführung wollen individuell angesprochen und abgeholt werden etc.).

Features

Features

B2B-Shops benötigen spezifische Features wie u.a. verschiedene Nutzeraccounts für Unternehmen mit unterschiedlichen Rollen und Rechten, individuelle Preisangebote, Einkaufswagen müssen speicherbar oder übertragbar sein, oder Abofunktionen für monatlich oder jährlich automatisierte Wiederholungskäufe.

Commercetools

User Experience

Gerade bei Nutzung vieler Features ist eine intuitive Nutzerführung in einem B2B-Shop unerlässlich. Texte, Bilder und Videos sollten auf der gesamten Benutzeroberfläche einen einheitlichen Stil bilden.

Ibexa

Internationalität

Unternehmen im B2B-Commerce haben häufig eine internationale Ausrichtung. Daraus ergeben sich einige Besonderheiten, die berücksichtigt werden müssen – Sprache, Zollvorschriften, Währung und Zahlungsbedingungen der Zielregionen.

Expertenwissen für Sie

In unserem Whitepaper, das in Kooperation mit Shopware und dessen Partnern entstanden ist, geben wir Ihnen Anleitungen und Best Practice-Tipps von B2B-Spezia­listen und stellen Ihnen die Shopware-Lösung für erfolgreichen B2B-Commerce näher vor.

  • Was B2B von B2C lernen kann
  • Das muss ein B2B-Shopsystem können
  • Zukunft von B2B-Commerce
  • Lagerverwaltung
  • Storytelling im B2B
  • Use Cases







Download_Neofonie_Whitepaper

Unsere E-Commerce Partner

CMS Evaluation & Vergleich
CMS Entwicklung
CMS Integration
CMS Performance

Jörg Krahnert

Senior Sales Manager

+ 49 30 24627-273

joerg.krahnert@neofonie.de


Warum ist Neofonie als B2B-Agentur der richtige Partner?

Neofonie zeichnet sich durch sein 20-jähriges Bestehen als Agentur aus.

In dieser Zeit haben wir viele B2B-Shops wie für Jägermeister oder Rausch entwickelt und können auf eine breitgefächerte Branchenexpertise zurückblicken.

Neben unserer Historie haben wir dedizierte Teams für die wichtigsten Aufgabenbereiche in der Softwareentwicklung, um höchste Qualität des Endprodukts gewährleisten zu können. Unsere Entwickler arbeiten nur in ihrem Spezialgebiet und gehen nicht noch anderen parallelen Aufgaben nach. Dadurch lassen sich auch problemlos bei Bedarf Ressourcen up- oder down-scalen.

Sie bekommen einen zentralen Ansprechpartner, welcher für Sie als Schnittstelle zum Entwicklerteam steht.


Welche Branchen betreut Neofonie als B2B-Agentur?

Über die letzten Jahre hat Neofonie überwiegend B2B-Kunden im FMCG-Bereich betreut, insbesondere aus dem Lebensmittel-, Konsum-, IT- und Finanz-Sektor.

Für Kunden aus dem Bereich FMCG wie Jägermeister und Rausch, entwickelte Neofonie komplexe und innovative B2B-Shops.

Im IT-Sektor haben wir beispielsweise für den Kunden Bechtle die Corporate Website und den Shop zu einer Plattform fusioniert und dabei konzeptionell bei Fragen rund um eine zukunftsorientierte IT-Architektur zur Seite gestanden.


Brauchen Unternehmen eine B2B-Agentur, die sie unterstützt?

Gerade im B2B-Bereich benötigen Unternehmen die Unterstützung einer Digitalagentur, um den ständig wachsenden Herausforderungen im E-Commerce gerecht zu werden.

Unternehmen können nicht das nötige Spezialwissen und entsprechende Ressourcen im Hause vorhalten, die es braucht, um Digitalprojekte voranzutreiben.


Welche Services bietet Neofonie als B2B-Agentur an?

Neofonie als Full-Service-Agentur begleitet mittelständische und große Unternehmen in allen Phasen eines Digitalprojekts. Unsere Dienstleistungen als B2B-Agentur decken den kompletten Zyklus ihres digitalen Produkts ab: von der Beratung über Strategie und Konzeption, individuelle Shopentwicklung bis hin zu Hosting und Wartung. Ergänzt werden diese Leistungen um Lösungen aus dem Bereich KI und UX.


Worauf sollte man bei einer B2B-Marketingagentur achten?

Eine B2B-Agentur sollte über die notwendige Branchenerfahrung besitzen, um Ihre Herausforderungen sowie Zielgruppe zu kennen und passende Lösungen anbieten zu können.

Neben der Erfahrung zählt auch die Expertise. Eine Agentur sollte über die notwendigen Zertifikate verfügen, damit Sie sicher sein können, dass sie Experten in der jeweiligen Technologie haben.

Zuletzt muss die Chemie zwischen beiden Akteuren stimmen. Gerade große B2B-Projekte können über mehrere Monate gehen und da will man sichergehen, dass man ein ähnliches Verständnis über die Arbeitsweise hat.

Treten Sie gerne mit Ihren Anforderungen an uns heran!

Das könnte Sie interessieren

Geburtstagsverlosung bei ION ONE

ION ONE begeistert bereits seit einem Jahr seine Kunden. Feiern Sie das heutige Jubiläum mit und gewinnen Sie einen kostenfreien Workshop Ihrer Wahl.

Fussball_2021

Social Analytics zur UEFA EURO 2020

Wie wird über die spannendsten Ereignisse vor, während und nach den Spielen in den sozialen Netzwerken zur EURO 2020 gesprochen – eine Social Media Analyse von ontolux.

Sinnbild für Online Shopping

Warum eine goldstandard-basierte Evaluation?

Zur diesjährigen MICES trifft sich die E-Commerce-Suchgemeinschaft, um neueste Trends zu diskutieren. Mit dabei sind Cornelia Werk und Bertram Sändig von ontolux, die anhand von Kundenprojekten die Vorteile einer goldstandard-basierten Evaluation vorstellt.

amor_device_700

amor.de auf Shopware 6

Seit über 40 Jahren vertreibt Amor Echtschmuck und ist Europas Marktführer im mittleren Preissegment. Mit der Konzeption und Umsetzung des neuen Onlineshop hat der Schmuckhersteller Neofonie beauftragt.

DigitalHealthcare_Neofonie

Ausbau der Digitalisierung im Gesundheitswesen

Mit dem kürzlich beschlossenen Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungsgesetz (DVPMG) verabschiedet der Bund bereits das dritte Gesetz, um die Digitalisierung im Gesundheitsmarkt voranzutreiben. Für die Vernetzung aller Beteiligten im Markt gestaltet Neofonie die Gesundheitstechnik von morgen aktiv mit und unterstützt Unternehmen, bei der Entwicklung von E-Health Lösungen.

Mit UX-Design die Customer Experience im Onlineshop beeinflussen

In der Videoreihe der media.net berlinbrandenburg zum Thema Customer Experience im E-Commerce, gibt Axel Hillebrand, UX Consultant von ION ONE, wertvolle Tipps, wie eine gute Usability und ein ausgefeiltes UX-Design Nutzer begeistert und so Ihre Conversion positiv beeinflusst.

Digitalen Wandel mit Managed IT-Services gestalten

Die stets an Komplexität gewinnenden Web- und E-Commerce-Projekte erfordern auf allen Ebenen ein Höchstmaß an Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Bei diesen hohen Anforderungen wird Neofonie bereits seit 2004 durch das Berliner Hostingunternehmen mpex in allen Belangen des Betriebs unterstützt.

Digitales Recruiting – mit neuen Strategien gewappnet für die Zukunft

Celina Martin, HR-Managerin bei Neofonie Mobile war bei Digital Bash HR zu Gast und diskutierte mit HR-Experten zum Thema Digitales Recruiting in 2021 und gab Einblicke in HR-Strategien der Neofonie Mobile. Candidate Experience ist besonders wichtig im digitalen Wandel des Recruitings.

Container wird hochgehoben

Docker-Container als ideales Software-Transportmittel

Webprojekte werden immer komplexer und die Halbwertszeit der Technologien, die dabei zum Einsatz kommen, werden immer kürzer. Für die Softwareentwicklung ist die Containertechnologie von Docker ein ideales Transportmittel.

Corona-Reise-Check auf Shortlist für Deutschen Digital Award

In der Kategorie „Digital for Goods“ ist der Corona-Reise-Check des Wort & Bild Verlages für den Deutschen Digital Award 2021 nominiert. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. hat in einer Shortlist die Vorauswahl getroffen.

Corona-Reise-Check-Preview

Neofonie entwickelt Corona Reise-Check App

Die Covid-19 Pandemie verursacht u.a. im Bereich Reisen große Verunsicherung. Die Corona-Reise-Check-App begegnet der Unsicherheit mit Transparenz.

EHealth_news

Neofonie weitet Fokus auf E-Health-Bereich aus

Als neues Verbandsmitglied der VerDiGes setzt die Berliner Digitalagentur Neofonie einen neuen unternehmerisch-strategischen Schwerpunkt im E-Health Umfeld und positioniert sich damit noch klarer als Full-Service Technologiedienstleister im Gesundheitsmarkt.